10 Studenten wurden während der MBBS-Abschlussprüfung in Agra beim Betrügen des Munna Bhai-Stils erwischt

MBBS Abschlussprüfung

Agra: 10 Schüler wurden während der MBBS-Abschlussprüfung beim Betrügen mit Bluetooth-Kommunikatoren in Mikrogröße erwischt. Sie trugen Bluetooth-Kommunikatoren in Form von Tabeez um den Hals. Auf diese Weise erhielten sie Antworten auf die Fragen ihrer Mitarbeiter, die vor dem Prüfungssaal saßen.

Am Dienstag wurden zehn Studenten während ihrer MBBS-Abschlussprüfung auf dem Khandari Campus der Dr. BR Ambedkar University im Munnabhai-Stil beim Schummeln erwischt. Agra . Die Schüler wurden von einem speziellen Trupp gefangen und jetzt ist FIR gegen alle registriert. Die MBBS-Studenten des letzten Jahres betrogen mit Bluetooth-Kopfhörern in Mikrogröße.



MBBS-Abschlussjahr Die Schüler fanden Betrug mit Bluetooth-Kommunikatoren:

Zehn Studenten des FH Medical College wurden bei ihrer Prüfung betrogen, als sie als Tabeez Bluetooth-Kommunikatoren um den Hals trugen. Ihre Mitarbeiter, die vor dem Prüfungssaal saßen, beantworteten alle ihre Fragen.



10 Schüler wurden beim Schummeln erwischt

Eines der Mitglieder des Fliegertrupps bemerkte jedoch, dass einer der Schüler mit sehr leiser Stimme murmelte. Dann wurde eine Ganzkörpersuche durchgeführt, bevor sie ein Gerät am Schüler fanden. Und dann wurden ähnliche Geräte auch bei anderen neun Schülern gefunden. Dann reichte der Leiter des Zentrums eine Beschwerde gegen diese zehn Studenten ein.



Zehn Studenten identifiziert als:

Die zehn Schüler, die während ihrer MBBS-Abschlussprüfung mit Bluetooth-Kommunikatoren in Mikrogröße betrogen wurden, sind Rahul Yadav, Nadeem Ali, Mohit Saini, Naved Hasan, Deepak Singh, Kunal Sharma, Rahul Babu, Amit Yadav, Mohit Yadav und Honey Jaswant.

Was wäre, wenn diese Studenten, die zukünftigen Ärzte, mit Bravour bestanden hätten, wenn sie es nicht verdient hätten?

Lesen Sie auch: The Society Staffel 2: Was ist das Erscheinungsdatum? Was wird passieren? und andere Details