3% Rückblick auf Staffel 3: Die wichtigsten Dinge, die Sie vor dem Anschauen von Staffel 4 wissen sollten

3% Staffel 3:Es ist eine brasilianische dystopische Thriller-Web-Fernsehserie, die von entwickelt wurde Predro Aguilera . Das Genre der Serie umfasst Drama, Thriller und Science Fiction. Es basiert auf der unabhängigen Pilotfolge von 2009 und ist die erste portugiesischsprachige Netflix-Serie.

Die Serie ist das Zentrum in einer unbestimmten Zukunft, in der 20-jährige Menschen aus dem sehr armen und schwachen „Inland“ die einmalige Gelegenheit erhalten, „The Process“ abzuschließen und sich zu stärken, während das „Offshore“ aus wohlhabenden Menschen besteht. Die meisten Kandidaten überleben nicht und werden eliminiert, nur 3% von ihnen haben Erfolg.



Die erste Staffel wurde am 25. November 2016 auf Netflix uraufgeführt und im Dezember 2016 von Netflix für eine zweite Staffel verlängert. Die zweite Staffel wurde am 27. April 2018 uraufgeführt. Im Juni 2019 wurde die dritte Staffel veröffentlicht und im August 2019 wurde offiziell bekannt gegeben, dass die Serie für die vierte Staffel verlängert wurde, die auch die letzte Staffel sein würde. Staffel 4 wird am 14. August 2020 auf Netflix veröffentlicht.



3% Staffel 3

Rückblick auf 3% Seaso



Die letzte Saison von 3% konzentrierte sich nicht auf das Inland oder das Offshore. Es konzentrierte sich mehr auf Shell. Michele verwirklicht endlich ihren Traum, eine Utopie zu schaffen, die neutral ist und keine Unterschiede zwischen Arm und Reich aufweist. Dieser Traum kostet sie das Leben. Schließlich erhalten die Bürger die Möglichkeit des Mittelweges. Personen, die „The Process“ nicht bestanden haben, dürfen in der bürgerlichen Shell leben.

Nach einiger Zeit wurde Shell wiederbelebt und hatte nur Energie- und Lebensmittelversorgung mit einem Haus. Die neuen Führer von Shell mussten eine Entscheidung treffen, wer in die Armut des Landes zurückkehren und wer bleiben wird, um die Utopie aufzubauen. Otavio kann sein Versagen nicht akzeptieren und er bringt sich um.

In der letzten Folge von 3% Staffel 3 wird gezeigt, wer versucht, Utopia durch Unterbrechung der Stromversorgung zu stören. Rafael wird für schuldig befunden, aber er gibt zu, dass er es nur getan hat, weil er dazu gezwungen wurde, da er unter der Kontrolle des Leiters des Prozesses Marcela stand.
Wenn die Bevölkerung von dieser Wahrheit erfährt, wenden sie sich gegen die Division.



3% Staffel 3 endete, als die Bürger der Shell ihr Ziel festlegten, die Offshore-Armee vollständig auszuschalten. Sie beschließen, die Offshore-Armee mit einem elektromagnetischen Impuls zu zerstören.

In Staffel 4 werden wir sehen, ob ihr Angriff erfolgreich ist und sie von Offshore unabhängig werden oder scheitern.

Lesen Sie auch Die 100 Staffel 7: Was alles zu bieten hat