5 Harry-Potter-Theorien, die Sie absolut umhauen werden!

Nun, es gibt viele umwerfende Theorien über Harry Potter. Sie haben vielleicht von einigen gehört, darunter, dass J.k. Rowling ist Rita Skeeter, Dumbledore ist tot und Harry ist ein Horkrux.

Severus Snape lebt noch

Wir wissen, dass Snapes Heldentum immer Teil einer Debatte ist. Nur weil seine wahre Liebe geheiratet hat, hat ihn der Schuljock zu einem bösen Jungen gemacht, oder er ist ein elender Antiheld. Worum geht es also in der oben genannten Theorie?



Nach dieser Theorie wird angenommen, dass er am Ende der Heiligtümer des Todes nicht gestorben ist, da die Leiche von Snape nirgendwo erwähnt wurde. Als Harry den Auferstehungsstein benutzte, war er nicht da. Außerdem sollte er als Zaubertrankprofessor kein Gegengift verwenden.



Diese Theorie besagt, dass Snape nur gelähmt war. Nachdem er die Versprechen von Dumbledore und Lily erfüllt hatte, lebte er seine eigenen Abenteuer.

Draco Malfoy ist ein Werwolf

In Half-Blood Prince sahen wir, dass Fenrir Greyback befohlen wurde, Draco zu beißen. Er sah krank aus und sein Verhalten schien auch gestresst zu sein. Nach der Theorie ist Draco kein Todesser. Außerdem hatte er an der Stelle des Bisses keine großen Spuren an seinem Arm. Aber jetzt ist die Frage, ob er ein bisschen ein Todesser ist, wer ist er dann? auch was war da an seinem Arm, das Borgin erschreckte? Auch Voldemort gab den Befehl, seine Prophezeiung wiederzugewinnen. Aber wie kann er denjenigen bestrafen, der Tom Riddles Tagebuch kompromittiert und die Prophezeiung verloren hat?



Harry-Potter-Theorien

Voldemort war ein Kannibale

Nun, wir wissen, dass Voldemort nicht die vollständigen Rituale durchgeführt hat, um Harry zu einem Horkrux zu machen. Daher können wir schließen, dass Harry kein ist Horkrux . Aber eine andere Tatsache ist, dass J.k Rowling nie den vollständigen Prozess zur Herstellung von Horcrux enthüllte. Nach dieser Theorie sollten Fleisch und Blut des Opfers verzehrt werden, um einen Horkrux herzustellen. Kannibalismus war schon immer damit verbunden, von toten Menschen Kraft und Stärke zu erlangen. Und deshalb hat Voldemorts Mord seine Seele in viele Stücke gerissen.

Im Krieg zwischen Muggeln und Zauberern gewann Muggel

Zauberer haben viele Kräfte, warum haben sie dann ein Versteck? Das erklärt die Theorie. Nach dieser Theorie wurden die Worte Avada kedavra von Muggeln mehrmals gehört. Und der Satz heißt jetzt Abrakadabra. Seit die Muggel den Krieg gewonnen haben, kontrollieren sie jetzt die Zaubererwelt. Und das zu heimlich.

Dumbledore = Tod

In dem Film Harry Potter und die Heiligtümer des Todes haben wir eine Geschichte von drei Brüdern gesehen. Voldemort als erster Bruder will Macht, Snape als zweiter Bruder will seine verlorene Liebe und Harry als dritter Bruder will dem Tod entkommen.

Lesen Sie auch: Detective Pikachu 2- Was können wir vom kommenden Film erwarten? Was sind die Updates zu seiner Veröffentlichung?