Kejriwal nennt 6842 Fälle, die heute in Delhi registriert wurden, die dritte Welle der Pandemie

Neu-Delhi: Am Mittwoch verzeichnete Delhi einen weiteren eintägigen Sprung in 19 Fällen mit über 6800 bestätigten Infektionen. Ungefähr das Gleiche sagte Ministerpräsident Arvind Kejriwal, dass in der Landeshauptstadt eine dritte Welle des Virus zu beobachten ist, während die Umweltverschmutzung mit der laufenden Weihnachtszeit um zehn zunimmt.

Zum zweiten Mal in Folge haben die Covid-Fälle in Delhi 6000 überschritten. In den letzten Tagen ist in der Landeshauptstadt ein erneuter Anstieg der Covid-Fälle zu verzeichnen. Um den Überwachungsmechanismus zu stärken, hat die Regierung von Delhi die Durchführung gezielter Covid-Tests auf Märkten und in anderen überfüllten Gebieten sichergestellt.



Der Chefminister von Delhi, Arvind Kejriwal, sagte gegenüber Reportern: „Delhi hat einen Anstieg der Zahl der COVID-19-Fälle erlebt. Ich denke, wir können es eine dritte Welle nennen ... wir haben die Situation kontinuierlich überwacht und es besteht kein Grund zur Panik. Wir werden alle erforderlichen Schritte unternehmen. “



Kejriwal nennt 6842 Fälle, die heute in Delhi registriert wurden, die dritte Welle der Pandemie

51 neue Todesfälle haben die Zahl der Opfer am Mittwoch auf 6703 erhöht. Die Positivitätsrate lag bei 11,61 Prozent. Am Dienstag wurden in Delhi 6725 Fälle gemeldet.



Die dritte Welle der Covid in Delhi:

Arvind Kejriwal sagte, dass es in den letzten Tagen in Delhi einen Anstieg der Anzahl von Virusfällen gegeben habe und er nannte es die dritte Welle. Er forderte jedoch alle auf, nicht in Panik zu geraten, da die AAP-Regierung die Situation ziemlich genau überwacht.

Der Chief Minister sagte, dass es in Delhi eine ausreichende Anzahl von Betten für Covid-Patienten gibt. In einigen privaten Krankenhäusern mangelt es jedoch an Betten und Beatmungsgeräten auf der Intensivstation. Aber auch das wird in den nächsten ein oder zwei Tagen angegangen, wie der Minister berichtete.

Lesen Sie auch: „Nitish Kumar kommentiert meine Familie und zielt auf PM Modi ab, da er auch sechs Geschwister hat“, sagt Tejashwi Yadav