Amazon investierte Rs. 2.310 Millionen in Amazon Seller Services, Indiens Marktplatz-Einheit

Amazon wurde eine frische rund Rs 2.310 crore in Indien Marktplatz Einheit Amazon Seller Services infundiert. Die Investition wurde über Amazon Corporate Holdings mit Sitz in Singapur und Amazon.com.incs mit Sitz auf Mauritius geleitet. Dies zeigten auch Dokumente, die von der Business-Intelligence-Plattform Tofler bezogen wurden.

Im Februar hatte Amazon Rs 2.208 crore in die Hauptstadt des Unternehmens gepumpt. Amazon Seller Services hat im Oktober 2019 von seiner US-Muttergesellschaft rund 3.400 Rupien erhalten.
Im Juni letzten Jahres hat Amazon rund 2800 Rupien in das Unternehmen eingebracht. Der E-Commerce-Major hat auch 2018 in drei Tranchen rund 7.250 Rupien auf seinen indischen Markt gebracht.



Gründer und CEO von Amazon Jeff Bezos , der Anfang dieses Jahres zu Besuch in Indien war, kündigte eine zusätzliche Investition von 1 Milliarde US-Dollar in das Land an, womit sich die Gesamtinvestitionszusage des Unternehmens für Indien auf 6 Milliarden US-Dollar beläuft.



Amazonas

Die frische Kapitalzufuhr zu einer Zeit, in der Amzon verstärkt im Land eingestellt hat, um dem Anstieg der Verbrauchernachfrage gerecht zu werden.



Da die Zahl der Coronavirus-Fälle im Land zunimmt, greifen die Verbraucher zunehmend auf Online-Einkäufe zurück, um auch ihre Konsumbedürfnisse zu erfüllen. Nachdem die E-Commerce-Unternehmen ihre Geschäftstätigkeit im Land wieder aufgenommen hatten, verzeichneten die Unternehmen einen Anstieg der Verbrauchersuche nach Produkten wie elektronischen Artikeln, Haushaltsgeräten, Freizeitkleidung und anderen Work-from-Home-Enablern.

Akshay Prabhu, Direktor des Kundendienstes bei AmazonIndia, hatte im vergangenen Monat mitgeteilt, dass das Unternehmen schätzt, dass der Kundenverkehr in den nächsten sechs Monaten mit Beginn der indischen und globalen Ferienzeit zunehmen wird. Amazon hat kürzlich auch einen siebentägigen Verkauf abgeschlossen. Darüber hinaus hat das Unternehmen Programme initiiert, um das Netzwerk von Verkäufern wie „Local Shops on Amzon“ im Land zu erweitern, da der Wettbewerb mit dem Einstieg von JioMart zunimmt.

Lesen Sie auch: - Noragami Staffel 3 Rückkehr im Jahr 2021? Veröffentlichungsdatum, Updates abgebrochen warum? Wann können wir eine Anzeige auf Bildschirmen erwarten?