Apple ist das erste US-Unternehmen, das eine Marktkapitalisierung von 2 Billionen US-Dollar erreicht

Apfel:Am 19. August 2020 (Mittwoch) erreichte Apple die Marktkapitalisierung mit 2 Billionen US-Dollar. In etwas mehr als zwei Jahren haben sie als erstes börsennotiertes US-Unternehmen den Meilenstein erreicht.

Kurz vor 11.00 Uhr am Mittwoch, Apfel hat die Barriere der Aktienanzahl von mehr als 4,275 Milliarden durchbrochen. Im Laufe des Tages verzeichnete Apple einen Rückgang unter 2 Billionen US-Dollar und schloss bei 462,83 US-Dollar mit einer Marktkapitalisierung von rund 1,98 Billionen US-Dollar.





Am 2. August 2018 erreichten sie eine Marktkapitalisierung von 1 Billion USD. Die Wall Street geht weitgehend davon aus, dass das iPhone-Herstellerunternehmen Apple als erstes Unternehmen 2 Billionen US-Dollar überschreiten wird.

Am 31. Juli 2020 (Freitag) überholte das iPhone-Herstellerunternehmen auch den Ölgiganten Saudi Aramco und wurde zum wertvollsten börsennotierten Unternehmen der Welt.



Einige andere Tech-Riesenunternehmen wie Microsoft, Alphabet und Amazon konnten sich bald mit Apple messen, indem sie eine Marktkapitalisierung von 1 Billion US-Dollar erreichten.

Im vergangenen Jahr haben die Aktien mehr als einhundertzwanzig Prozent erhöht. Die Coronavirus-Epidemie hatte viele Unternehmen geschlagen und sogar ruiniert, einschließlich der Tatsache, dass die Apple-Aktien bis heute einen hohen Verschleiß von etwa 60 Prozent aufweisen.

In diesem Jahr verzeichnete das Unternehmen Ende Juli ein historisch starkes drittes Quartal, das einen Umsatz von 59,73 USD und ein zweistelliges Wachstum seiner Dienstleistungen und Produkte umfasst. Die Effizienz der Work-from-Home-Strategie und die starken Online-Verkäufe haben den gesamten Betrieb angekurbelt, da Apple im Quartal eine weit verbreitete Schließung des Einzelhandels im Quartal verzeichnet hat.



Sie haben ein zunehmend steigendes Preis-Leistungs-Verhältnis von jetzt mehr als 33, was darauf hinweist, dass die Investoren das iPhone-Herstellerunternehmen nun als Softwareunternehmen betrachten und nicht wie andere Hardwarehersteller.

Lesen Sie auch: Was ist Börsenmakler und warum wenden sich Paytm und andere Startups dem zu?