Tragen Sie Gesichtsmasken? Diese Top-3-Maskenfehler können das Risiko eines Vertragsabschlusses mit COVID 19 erhöhen

Als die COVID 19 Überall auf der Welt herrscht weiterhin eine Pandemie. Die Menschen müssen sich in diesem Kampf gegen das Virus zusammenschließen und soziale Distanzierungsprotokolle befolgen und Händehygiene praktizieren. Sie dürfen nicht vergessen, die effektivste Waffenmaske auf ihre Gesichter zu setzen.

Aber manchmal praktizieren die Leute diese Maskenpraxis falsch. Hier haben wir also die drei häufigsten Maskenfehler gefunden, die Sie in Gefahr bringen können, sich zusammenzuziehen COVID-19 .



Tragen Sie die Gesichtsmaske verkehrt herum?

Viele Menschen tragen ihre Gesichtsmasken verkehrt herum. Wenn Sie jedoch Ihre Gesichtsmasken beobachten, hat Ihre Gesichtsmaske ein Nasenstück, das beim Tragen die Form Ihrer Nase annimmt.



Tragen Sie die Gesichtsmaske von innen nach außen?

Jeder weiß, dass jede Gesichtsmaske, Gesichtsbedeckung oder chirurgische Maske von innen sauberer ist. Daher ist es sehr wichtig, sie zu überprüfen und zu tragen.

COVID-19
COVID-19

Wenn Sie jedoch hausgemachte Gesichtsmasken sind, stellen Sie sicher, dass Sie die Seiten nicht ständig umdrehen, da die Innenseite der Maske sauberer ist.



Sie müssen sowohl Ihren Mund als auch Ihre Nase bedecken!

Bis jetzt haben die Leute erkannt, dass das Tragen einer Maske die Notwendigkeit der Situation ist, aber sie tragen sie falsch. Viele Menschen tragen ihre Gesichtsmasken direkt unter dem Kinn, baumeln an einem Ohr oder tragen sie einfach herum, falls Sie einen überfüllten Bereich betreten müssen. Einige von ihnen tragen ihre Gesichtsmasken so, dass sie nur ihren Mund und nicht ihre Nase bedecken. Um zu verhindern, dass Sie das SARS-CoV-2-Virus einatmen, müssen Sie sowohl Mund als auch Nase bedecken. Eine gute Gesichtsmaske sollte immer den Nasenrücken und den Mund richtig bedecken.

Lesen Sie auch: Guillermo Del Torro wird den Helden von Carlo Collodis berühmter Geschichte zurückbringen: Pinocchio