Ares Staffel 2 - Wann wird es auf Netflix zurückkehren? Schauen Sie sich hier die neuesten Updates an!

Ares Staffel 2: Ares ist eine niederländische Dramaserie des Genres Horror / Supernatural, die von Pieter Kuijpers, Iris Otten und Sander van Meurs kreiert wurde. Die erste Staffel wurde am 17. Januar 2020 auf Netflix uraufgeführt und war ein Erfolg.

Das Ende der ersten Staffel zeigte eine schockierende Wendung der Ereignisse, die das Ende der Geschichte oder ein perfekter Cliffhanger für die zweite Staffel sein könnten.



Hier ist also, was wir bisher über Ares Staffel 2 wissen, einschließlich des Veröffentlichungsdatums, der Besetzung, der Handlung und der neuesten Updates.



Ares Staffel 2 - Wann wird es Premiere?

Die erste Staffel erschien am 17. Januar 2020 auf Netflix mit insgesamt acht Folgen. Bisher wurde jedoch keine Ankündigung für die zweite Staffel von Ares gemacht.

Netflix berücksichtigt normalerweise die Anzeigenummern einer bestimmten Serie, bevor sie für weitere Spielzeiten verlängert wird. Wenn also die Zuschauerzahlen von Ares hoch genug sind, können wir davon ausgehen, bald von den Machern zu hören. Wir können davon ausgehen, dass es 2021 landen wird. Dies ist jedoch nur eine Spekulation, bis eine offizielle Erklärung veröffentlicht wird.



Ares Staffel 2

Ares Staffel 2 - Wer wird in dieser Staffel alle besetzt sein?

Ares Staffel eins vorgestellt Jade Olieberg als Rosa, Lisa Smith als Carmen Zwanenburg, Tobias Kersloot als Jacob Wessels, Freida Barnhard als Fleur Booms und Robin Boissevain. Da die Serie bisher nicht erneuert wurde, wurde die Besetzungsliste für die zweite Staffel noch nicht bekannt gegeben.

Ares Staffel 2 - Was wird die potenzielle Handlung sein?

Ares drehte sich um die Geschichte von Rosa Steenwijk, einer Studentin, die Teil eines Geheimbundes in Holland wird. Sie erfuhr jedoch schnell, dass es in der Geheimgesellschaft ein übernatürliches Element gibt. Während der Serie mit acht Folgen sahen wir Gewalt, Drama und Mysterien, die mit einem schockierenden Ende endeten.



Am Ende der ersten Staffel wurde bekannt, dass der Geheimbund Ares gegründet wurde, um eine übernatürliche Kraft namens Beal einzudämmen. Wir haben auch erfahren, dass Beal eine teerähnliche Substanz ist. Es ist eine physische Manifestation all der Schuld, die Ares-Mitglieder seit Jahrhunderten vertrieben hatten.

Zu den Details der Geschichte gab es noch keine offiziellen Details. Wir können jedoch sehen, dass Rosas Kräfte weiter erforscht werden müssen.

Lesen Sie auch: The Kingsman 3: Skript ist noch nicht fertig? Hier geht's: