Vorkehrungen für die bevorstehende Monsun-Sitzung des Parlaments

Nach der globalen Pandemie für die Monsun-Sitzung des Parlaments, die voraussichtlich in der zweiten Septemberwoche beginnen wird, werden mehrere Vorkehrungen getroffen. Mehrere neue Funktionen, darunter Bildschirme, Konsolen und Spezialkabel zwischen den beiden Kammern des Parlaments. Das Parlament wird auch eine ultraviolette keimtötende Bestrahlung beobachten (um Infektionen zu verhindern), und die Galerien werden mit Polycarbonatplatten getrennt.

Die Sitzung wird begonnen, nachdem geeignete Vorsichtsmaßnahmen getroffen wurden

Die Frist für den Abschluss aller Vereinbarungen endet an diesem Wochenende, wie von Vizepräsident M Venkaiah Naidu festgelegt. Alle Vorkehrungen werden vor Beginn der Monsun-Sitzung des Parlaments zunächst getestet und einstudiert.



Die letzte Haushaltssitzung war am 23. März zu Ende gegangen, daher musste die Monsun-Sitzung vor dem 23. September durchgeführt werden, da zwischen den beiden Sitzungen ein Abstand von sechs Monaten zulässig ist.



Eingeschränkter Zugang zu Medien

Es gibt keine offiziellen Informationen darüber, ob sich die beiden Häuser täglich oder an wechselnden Tagen treffen werden. Außenstehende sind in den Räumlichkeiten strengstens nicht gestattet, da Medienbeamte nur sehr eingeschränkten Zugang zur Sitzung haben.

Monsun-Sitzung



Die Abstimmung erfolgt in Papierform

Es wird keine elektronischen Abstimmungssysteme geben und die Mitglieder müssen ihre Stimme auf herkömmliche Weise in Papierform abgeben. Es wäre obligatorisch, soziale Distanzierung und andere Vorsichtsmaßnahmen für Abgeordnete aufrechtzuerhalten.

Viele Mitglieder haben ihre Besorgnis über die Sitzung und die Sitzungen zum Ausdruck gebracht und beim Lok Sabha-Sprecher Om Birla Anträge für die Sitzung eingereicht, die per Videokonferenz abgehalten werden soll. Naidu und Birla schlossen die Anträge jedoch aus verschiedenen Gründen aus.

Einschließlich aller Minister (60 Mitglieder) wird in der RS-Kammer sitzen, 51 in den Galerien der RS, die erste Reihe wird jedoch weggelassen und die restlichen 132 in der Lok Sabha-Kammer. Das Lok Sabha wäre in der Lage, die Zentrale Halle und das Balayogi-Auditorium in der Parlamentsbibliothek zu nutzen, da es 542 Mitglieder hat, während die Rajya Sabha-Stärke 241 beträgt.



Lesen Sie auch: Legends of Tomorrow Staffel 6: Erscheinungsdatum, Besetzung, Handlung und alles, was Sie wissen müssen