Bajaj Pulsar NS200 Preis gestiegen: Um so viel teurer ist der Wertunterschied Rs 3.500, obwohl ohne Inkrement in der Feature-Liste.

Einige Bajaj-Motorräder, die die Preiserhöhung nicht erhalten haben, haben ein neues erhöhtes Etikett. Der Bajaj NS200 ist einer davon. Der Pulsar NS200-Preis in Indien beginnt jetzt bei 1,28 Lakh, gegenüber dem 1,25 Lakh-Tag des Vorgängermodells BS6. Der Preisunterschied beträgt jetzt Rs 3.501, ab Ausstellungsraum. Das Motorrad hat keine Veränderungen und die anhaltende Pandemie könnte einer der Gründe für die Preiserhöhung sein.
Das andere Motorrad, das eine Preiserhöhung bekam, ist der RS200. Der Bajaj Pulsar RS200 hat jetzt einen Preis von 1,48 Lakh (ab Ausstellungsraum). Dies ist wieder Rs 3.501 ziemlich der vorherige BS6 Preis. Während des BS6-Übergangs hatte Bajaj der Gleichung Zweikanal-ABS hinzugefügt, wodurch das Fahrrad auf der Straße etwas sicherer wurde. Der NS200 verfügt jedoch über ein einkanaliges ABS, das auf das Vorderrad ausgerichtet ist.

Bajaj



Beide Motorräder werden von einem flüssigkeitsgekühlten Einzylinder-200-cm3-Motor angetrieben, der 24,5 PS Leistung und ein Drehmoment von rund 18,5 Nm leistet. Ein 6-Gang-Getriebe ist beiden Motorrädern wieder gemeinsam. Ein stahlgepresster Begrenzungsrahmen bildet das Fahrgestell des Fahrrads. MRF Nylogrip-Reifen auf 17-Zoll-Leichtmetallrädern werden ebenfalls angeboten. Die Instrumentenkonsole ist auch wie andere mechanische Bits gleichwertig. Es gibt Teleskopgabeln vorne und einen Monoschock hinten.



Bajaj bietet mit seinen 200er-Modellen geteilte Sitze an. Apropos, kürzlich gab es Gespräche über ein RS-Modell mit 400-cm3-Motor. Es wird wahrscheinlich das Design des RS 200 und auch den Motor des Dominar verwenden. Es scheint eine starke Kombination zu sein, da das RS-Chassis diese zusätzliche Leistung aufnehmen kann. Eine leichte Änderung des Stils ist ebenfalls zu erwarten. Ob Bajaj es hier starten will, um mit dem Ninja 400 zu konkurrieren, ist eine andere Frage. Das genannte Modell ist derzeit für die anderen globalen Märkte geplant.

Lesen Sie auch: - Relaince Enterprises legt den 4. Mai als Stichtag für die Bestimmung seiner Anteilseigner für die Ausgabe von Cr-Rechten in Höhe von 53.000 GBP fest