BCCI hat von der indischen Regierung die lang erwartete Erlaubnis erhalten, das IPL in den VAE durchzuführen

BCCI hat die lang erwartete Erlaubnis der indischen Regierung erhalten:Schließlich wurde dem Board of Control für Cricket in Indien (BCCI) die mit Spannung erwartete Genehmigung erteilt. Die indische Regierung erlaubte der BCCI am Montag, die indische Premier League (IPL) in den VAE zu organisieren. Brijesh Patel, Vorsitzender des IPL-Regierungsrates, bestätigte die Nachricht.

Früher war die BCCI hatte die allgemeine Erlaubnis erhalten und wartete auf die schriftliche Erlaubnis der Regierung, um den Vertrag mit dem Emirates Cricket Board abzuschließen.



Was sind dann die Daten?

Das gesamte Turnier wird 53 Tage lang zwischen dem 19. September 2020 und dem 10. November 2020 ausgetragen. Insgesamt werden 60 Spiele an verschiedenen Orten ausgetragen. Der Turnierplan steht jedoch noch nicht fest.



Tagungsort?

Die vorgeschlagenen 60 Spiele des Turniers werden in den Vereinigten Arabischen Emiraten an drei Austragungsorten ausgetragen: Abu Dhabi, Dubai und Sharjah.



Standing Operating Procedures (SOPs)

Letzte Woche schickte das IPL den Franchise-Unternehmen eine Reihe von SOP-Entwürfen für die ordnungsgemäße Organisation des Turniers. IPL legte einen strengen Testprozess für Spieler und Support-Mitarbeiter fest. Im Rahmen dieser Serientests müssen die Spieler und das unterstützende Personal mindestens vier Tests bestehen, gefolgt von einer einwöchigen Quarantäne, bevor die Spieler ihre Ausbildung in den VAE beginnen können.

SOPs erklärten weiter über die Vor- und Nachteile, denen die Teammitglieder auf Reisen folgen müssen, wenn sie übernachten und trainieren.

In der Zwischenzeit planen die acht Teams ihre Reise in die VAE gemäß den festgelegten Richtlinien.



IPL hat das Reisen und Unterbringen der Familien der Truppmitglieder in die VAE gestattet und sie daran gehindert, in der bio-sicheren Blase zu bleiben. Eine letzte Anspielung auf diese Erlaubnis steht jedoch noch aus.

IPL hat außerdem vorgeschrieben, dass jedes Team einen Arzt an Bord haben muss, um bei Bedarf wichtige Hilfe zu suchen.

Unter den anderen SOPs gibt es auch eine Richtlinie für ein Team pro Hotel, dh keine zwei oder mehr Teams können sich ein Hotel teilen. Alle acht Teams müssen in getrennten Hotels übernachten.

Das IPL warnte ferner, dass ein Verstoß gegen die Protokolle nach dem Verhaltenskodex des Turniers „strafbar“ sei.

Lesen Sie auch: Die Arbeitslosigkeit in den USA sinkt auf 10,2 Prozent, da im Juli 1,8 Millionen Arbeitsplätze geschaffen wurden