Die Overseas Friends von BJP registrieren sich gemäß dem US Foreign Agent Registration Act

BJP

Laut The HinduDie Bharatiya Janata Party(BJP) ist die erste indische politische Partei, die sich als ausländisches Prinzip einer in den USA ansässigen Organisation registriert. Die Überseefreunde der BJP (OFBJP) hat sich am 27. August 2020 gemäß dem Foreign Agents Registration Act (FARA) von 1938 beim US-Justizministerium registriert.

Das Gesetz besagt, dass Agenten, die die ausländischen Mächte in einer politischen oder quasi-politischen Partei vertreten, ihre Beziehung zur ausländischen Regierung und Informationen in Bezug auf Finanzen offenlegen müssen.



OFBJP registriert sich freiwillig

Vijay Chauthaiwale, BJPs Chef für auswärtige Angelegenheiten, sagte gegenüber The Hindu: 'Die OFBJP hat sich freiwillig bei FARA registriert.' Obwohl BJP und OFBJP keine Finanztransaktionen hatten, konsultierte The OFBJP die Anwälte und beschloss, sich unter FARA zu registrieren.



US Foreign

Laut den Quellen sagt das OFBJP, dass es sich freiwillig von sich aus für die Unterstützung von BJP einsetzt und keine Entschädigung für seine Bemühungen leistet oder erhält. Der Registrant kommuniziert jedoch mit BJP-Beamten und handelt von Zeit zu Zeit unter der Leitung oder auf Anfrage von BJP-Beamten, wenn er Veranstaltungen plant oder Materialien mit den USA verteilt.



Jetzt, nach der FARA-Registrierung, muss das OFBJP erklären, wann immer seine Mitglieder die US-Gesetzgeber treffen, öffentliche Veranstaltungen abhalten oder Finanzmittel von US-Gruppen erhalten.

Es gibt auch viele andere indische Unternehmen, die gemäß dem Gesetz registriert sind, hauptsächlich Rechts-, Lobby- oder Öffentlichkeitsarbeit, die mit der indischen Botschaft oder der Tourismusabteilung zusammenarbeiten.

Warum haben sich die ausländischen Freunde von BJP jetzt registriert?

Es ist nicht klar, warum der BJP-Arm beschlossen hat, sich zu diesem Zeitpunkt nach dem Gesetz zu registrieren, da das Gesetz seit 1938 in Kraft ist.



Es wurde jedoch berichtet, dass das US-Justizministerium im April angekündigt hatte, eine FARA-Aktion durchzuführen und einen größeren Bereich aller Berater und Organisationen zu untersuchen. Und würde Mängelanzeigen senden, um die verdächtigen ausländischen Agenten zu benachrichtigen, ihre Handlungen zu stoppen oder sich unter FARA registrieren zu lassen. OFBJP lehnte es jedoch ab, eine solche Mitteilung zu erhalten.

Es wurde auch berichtet, dass OFBJP seinen Mitgliedern gesagt hat, sie sollten während der Präsidentschaftswahlen keinen Kandidaten unterstützen, und wenn die Unterstützung den Namen der BJP nicht in die Kampagne für die US-Partei oder den US-Kandidaten einbezieht.

Lesen Sie auch: Das Landwirtschaftsministerium von Maharashtra hat Beschwerden von rund 30.000 Landwirten bezüglich Sojabohnensamen erhalten, die bei einem Brand gegen 13 Unternehmen eingereicht wurden