Der Film der schwarzen Witwe zeigt, wie Natasha Romanoff zur Rächerin wurde.

Schwarze Witwe - Als sie ihr Leben aufgab, um das Universum während der emotionalen Anlässe von Avengers: Endgame zu schonen, überlegten die Massen, wie genau sich der Performance-Film Black Widow abspielen würde. Alles in allem wird Black Widow in eine Zeit zurückgehen, in der die tapfere Regierungsangestellte nicht von The Avengers unterstützt wurde und in die Hintergrundgeschichte des Charakters eintauchen wird. Eine Begegnung, die 'erstaunlich' sein wird, wie es Marvel Studios-Präsident Kevin Feige angedeutet hat.

'Sie hat eine so reiche Hintergrundgeschichte ... Wir haben alles in den verschiedenen Filmen gezeigt. Wie dem auch sei, wir nähern uns dem auf völlig unvorhergesehene Weise. Sie hat von Anfang an viel getan - mitten in der Zeit, in der wir sie in verschiedenen Filmen sehen - von denen einige für den Einzelnen erstaunlich sein werden. '



Die Realisierung des Films spielt nach den Anlässen von Captain America: Civil War 2016, und die Menge wird die Möglichkeit haben, zu erkennen, was Black Widow während des Verbots von Superhelden gemacht hat. Das, aber nach Feige, werden wir zusätzlich lernen, wenn nicht von innen und außen, einige von Natasha Romanoffs Übungen auch zwischen anderen Marvel-Filmen zu beobachten.



In Anbetracht dessen, dass ihre Auftritte vor Captain America: Civil War jeden Anschein von Iron Man 2, The Avengers, Captain America: Der Wintersoldat und Avengers: Age of Ultron beinhalten, sollte möglicherweise viel getan werden, um dies zu ergänzen , mit reichlich offenen Türen für Black Widow, um in eine Aktivität zu gelangen, drängten Aufklärungskapern.

In der Tat haben nur die Gelegenheiten zwischen Captain America: Civil War und Avengers: Infinity War viel zu tun. Nach dem übermenschlichen Krieg wird Natasha Romanoff zur Kriminellen, die Steve Rogers und Bucky Barnes in ihrer Pause geholfen hat. Dark Widow sollte die Erfahrungen, die Scarlett Johanssons Charakter mit ihren alten russischen Partnern gemacht hat, annalieren, bevor sie mit Steve und seinem Feind der Sokovia Accords-Gruppe zurückschwebt, um psychologische Kämpfer vor dem Rudel bis zum Unendlichkeitskrieg zu stecken.



Schwarze Witwe

Während der Geburt der Schwarze Witwe , auch bekannt als Natasha Romanova, wird dem KGB übergeben, der sie pflegt, um sie in ihre endgültige Verwendbarkeit zu verwandeln. Zu dem Zeitpunkt, an dem sich die USR trennt, versucht die Regierung, sie zu töten, während die Aktivität den Tag New York einführt, an dem sie unabhängig nutzbar ist. Gegenwärtig macht sich Natasha Romanoff allein und ist gezwungen, sich riskanten Duldungen mit Bindungen an ihre Vergangenheit zu stellen. Romanoff wird von einer Macht gesucht, die entschlossen bleibt, sie niederzuschlagen, und muss sich mit ihrer Geschichte als verdeckte Agentin und den zerstörten Verbindungen arrangieren, die einige Zeit später bestehen, bevor sie sich in eine Rächerin verwandelt.

Dark Widow wird der 24. Teil im Marvel Cinematic Universe sein. Der Film wurde von Cate Shortland koordiniert und von Eric Pearson aus einer Geschichte von Jac Schaeffer und Ned Benson komponiert. Scarlett Johansson spielt Natasha Romanoff / Black Widow in der Nähe von Florence Pugh, David Harbour, OT Fagbenle, William Hurt, Ray Winstone und Rachel Weisz.



Dark Widow wird am 6. November 2020 zur Entlassung gebucht. Die Entlassung wurde aufgrund der aktuellen weltweiten Bedingungen von einem einzigartigen Datum im Mai 2020 verschoben. Dies kommt von einem laufenden Treffen, das Kevin Feige mit dem Total Film Magazine durchgeführt hat.

Lesen Sie auch: Guillermo Del Torro wird den Helden von Carlo Collodis berühmter Geschichte zurückbringen: Pinocchio