Brad Pitt und Jennifer Aniston treffen sich zu 'Fast Times' und Fans können sich nicht beruhigen

Schnelle Zeiten: Fans freuen sich! Ihr Lieblings-Traumpaar aus Hollywood, Brad Pitt und Jennifer Aniston , sind wieder vereint - na ja, irgendwie. Das Ex-Duo hat zugestimmt, auf der virtuellen Tischlesung des Klassikers der 80er zu erscheinenSchnelle Zeiten bei Ridgemont High, eine Teenie-Komödie, die diesen Monat ihr 38-jähriges Bestehen feiert.

Die bevorstehende Veranstaltung heißtDane Cook präsentiert Feelin 'A-Live: Schnelle Zeiten in Ridgemont HighDas größte Filmereignis des Jahres 2020, das auf unbestimmte Zeit verschoben wird, findet online statt, da verschiedene weltberühmte Schauspieler teilnehmen und die Rollen der Charaktere aus dem oben genannten Film aus dem Jahr 1982 spielen. Gastgeber ist Dane Cook. In einem Interview mitMENSCHEN, sagte er: 'Ich kann Ihnen sagen, dass Sie sie zusammen auf dem Bildschirm sehen werden.' Er gab nicht bekannt, welche Rollen beide spielen werden. Das Lesen des virtuellen Live-Tisches wird nicht wiederholt, was bedeutet, dass die Fans alle lustigen Fehler live und nicht in einer Dokumentation hinter den Kulissen sehen können!



Das Ex-Paar wurde zuletzt gemeinsam auf NBCs Friends auf dem Bildschirm gesehen. In jüngerer Zeit wurden sie bei den Screen Actors Guild Awards beim Umarmen gesehen.



Brad Pitt und Jennifer Aniston

Besetzung



Neben Jennifer Aniston und Brad Pitt gehören zu den Stars dieser Veranstaltung auch die Fanfavoriten Sean Penn, John Legend, Morgan Freeman, Matthew McConaughey, Julia Roberts und Jimmy Kimmel sowie viele andere! Wir werden auch Henry Golding und Shia LaBeouf sehen. Wer neugierig auf die Rollen ist, muss sich auf das Live-Event einstellen und herausfinden, welcher Charakter von seinem Lieblingsschauspieler gespielt wird!

Wann und wo wird es stattfinden?

Die Veranstaltung sollte am 21. August 2020 um 20 Uhr stattfinden. ET auf der offiziellen Facebook-Seite von CORE und auf TikTok, wurde jedoch aufgrund unüberwindbarer technischer Schwierigkeiten auf unbestimmte Zeit verschoben. Die Veranstaltung wird der gemeinnützigen Nothilfe CORE zugute kommen, einer humanitären Organisation, die derzeit gegen das Coronavirus und die anhaltende Pandemie kämpft und Test- und Hilfsdienste in den Vereinigten Staaten von Amerika anbietet. Der Livestream hat einen Spendenknopf für alle Zuschauer, die helfen möchten.



Lesen Sie auch: Die BlizzCon, die Anfang nächsten Jahres stattfinden soll, wird von Blizzard bestätigt!