Senkung der Sterblichkeitsrate: CM Yediyurappa, leitet die Beamten

Karnataka-Chefminister B S Yediyurappa äußerte sich besorgt über die Zunahme der Zahl der im Staat gemeldeten COVID 19-Fälle. Der CM Yediyurappa wies die Bezirksverwaltungen an, darauf hinzuarbeiten, dass die Sterblichkeitsrate aufgrund von Coronavirus am Donnerstag gesenkt wird.

CM gibt den betroffenen Beamten Anweisungen

Er wies die betroffenen Beamten an, dass die Bezirksverwaltung sicherstellen sollte, dass besondere Aufmerksamkeit darauf gerichtet wird, die Sterblichkeitsrate zu senken, und alle erforderlichen Vorkehrungen trifft, um nicht infiziert zu werden. Er fügte hinzu, dass die Regierung alle notwendigen Sicherheitsmaßnahmen ergreift, um die Pandemie zu kontrollieren und zu bekämpfen.



Der Ministerpräsident gab diese Anweisungen während des Treffens mit stellvertretenden Kommissaren, CEOs von Zilla Panchayat, Superintendenten der Polizei und Distriktgesundheitsbeamten. Andere betroffene Beamte nahmen ebenfalls an der Videokonferenz aus Bengaluru teil.



Karnataka CM Yediyurappa sagte: 'Es ist eine Priorität der Regierung, diejenigen, die die Symptome einer Infektion entwickeln, sofort zu behandeln und so mehr Leben von Menschen zu retten, die von der Coronavirus-Pandemie betroffen sind.'



Das CM wies die Bezirksverwaltungen und hochrangigen Regierungsbeamten außerdem an, verschiedene Maßnahmen zu ergreifen, um die Task Forces auf Standebene zu stärken, Umfragen von Tür zu Tür durchzuführen und Kontakte effizient zu identifizieren.

Darüber hinaus wies er darauf hin, dass es wichtig ist, angemessene und angemessene Mengen an Testkits zur Verfügung zu stellen, um den Testprozess zu beschleunigen, und wo immer nötig Ärzte zu ernennen, um die staatlichen Anstrengungen für die aktuelle Situation zu verstärken.

Ziel ist eine Sterblichkeitsrate unter 1 Prozent im Staat

In der Zwischenzeit sagte der Minister für medizinische Ausbildung, Dr. K Sudhakar, am Donnerstag, dass die Landesregierung arbeite und die notwendigen Maßnahmen ergreife, um die Sterblichkeitsrate aufgrund von COVID 19 unter 1 Prozent zu senken.



Er sagte: „Derzeit ist die Zahl der Todesopfer auf COVID 19 im Staat ist 1,62%. Wir versuchen, diese Rate unter 1 Prozent zu senken, und die entsprechenden Maßnahmen wurden jetzt ergriffen. “

Wie am Donnerstag aktualisiert, haben 6.937 Menschen vor der Infektion aufgegeben, von denen 2.390 allein in Bengaluru (Stadt und Land) leben. Der Staat hat seit dem 8. März kumulierte 4,30,947 Covid-19-Fälle registriert. Laut den Statistiken des Ministeriums für Gesundheits- und Familienfürsorge sind zum 10. September bereits 1.017537 Fälle im Staat aktiv.

Lesen Sie auch: Josephine Jobert bestätigt, dass die Dreharbeiten zu Death in Paradise, Staffel 10, diesen Dezember zu Ende gehen sollen