Call of Duty Streamer enthüllt versehentlich, dass er im Stream betrügt und verliert seinen Twitch-Kanal!

Call of Duty Streamer

Kürzlich geriet ein berühmter Call of Duty: Warzone-Streamer namens MrGolds in eine unangenehme Situation.

Nun, mitten im Strom, als es ungefähr 1800 Zuschauer gab. Er prahlte damit, wie gut er im Spiel war. Und genau in diesem Moment die Cheat-Engine, die er auf seinem Desktop verwendet hat. Nun, alle seine Zuschauer haben ihn dann live im Stream beim Schummeln erwischt.



Dieser Vorfall ereignete sich, als MrGolds in der Warzone-Lobby wartete. Er wurde von Era7e abgeschnitten und auf Twitter geteilt. Era7e ist dafür bekannt, Call of Duty weiter zu streamen Zucken .



MrGolds sagte während des Streams, dass er eine gute Kontrolle über den Rückstoß habe, so dass er gut im Spiel ist. Er prahlte viel mit seinen Spielfähigkeiten. Sie finden ein EngineOwning-Fenster, das im Hintergrund dieses Bildschirms unter dem Task-Manager angezeigt wird. EngineOwning ist dafür bekannt, hochwertige Cheats für mehrere Spiele bereitzustellen, einschließlich Warzone.

Nun, Call of Duty Streamer nach diesem Vorfall bestritt MrGolds, dass er tatsächlich betrogen hatte. Er sagte das in einem Instagram-Post. Er sagte weiter, dass er an diesem Tag nicht betrogen habe. Danach strahlte er auch mit Hintergrundkameras, die zeigten, dass er nicht schummelte und nicht schummeln musste, um ein Match zu gewinnen.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ich hatte heute viel Spaß beim Streamen und ich musste zeigen, dass Tag 2 gestern nicht die Hintergrundkamera hackte, um zu sehen, dass mein Bildschirm heute tatsächlich meinen Bildschirm teilte und dir keine Hintergrundprogramme zeigte, weil ich meinen Bildschirm nicht spiele, also was ich sehe, siehst du nicht mehr Trash Talk. . #cod #codwarzone #codwarzoneclips #warzone #warzoneclips #warzonewins #gamingclips #winning #gamer #twitchstreamer #twitch #twitchtv #warzonevictory #mrgolds #codclips # cod2020 #pcgaming #twitchsub #codsniping #codsniping

Ein Beitrag von @ mrg0lds am 23. August 2020 um 13:55 Uhr PDT

Obwohl er seine Unschuld zeigte, brachte Twitch die Angelegenheit auf eine ganz andere Ebene. Nun, sein Kanal wurde von Twitch entfernt. Nach den Richtlinien von Twitch ist das Betrügen, Abfüllen, Hacken oder Manipulieren strengstens untersagt.

Ist es ein vorübergehendes oder ein dauerhaftes Verbot? Nun, das ist nicht bekannt. Nun, dies zeigte die Zunahme von Problemen in Bezug auf Betrug in Warzone, selbst nachdem Infinity Ward alle aufgefordert hatte, mit dem Betrug aufzuhören.

Call of Duty kann auf PS4, Xbox One und PC gespielt werden.

Lesen Sie auch: Call of Duty League kündigte Playoffs und Wochenendtermine für Meisterschaften an