Das Zentrum berät Staaten zu Verbrechen sexueller Übergriffe nach dem „schrecklichen“ Fall Hathras

Hathras Fall

Der Vorfall mit Hathras hat das Land erneut erschüttert. Die Brutalität des Falls und die Verschwörungen im Zusammenhang mit dem Vorfall waren so surreal, dass jeder den eigentlichen Vorfall und das Recht und die Ordnung der Regierung des Bundesstaates Uttar Pradesh in Frage stellen muss. Nach Tagen des Todes des 19-jährigen Dalit Hathras-Opfers hat das Zentrum Empfehlungen für Staaten und Territorien der Union veröffentlicht, um sicherzustellen, dass die Polizei bei Verbrechen gegen Frauen strikt vorgeht.

Der Fall Hathras hat landesweite Proteste gegen die damit verbundene Brutalität ausgelöst



Das Hathras Der Fall hat massive Proteste von Menschen im ganzen Land ausgelöst, die von Oppositionsparteien und sozialen Aktivisten angeführt wurden. Ein 19-Jähriger wurde von vier Männern desselben Dorfes vergewaltigt und starb im Safdarjung-Krankenhaus in Delhi an den Folgen seiner Wunden. Die Brutalität hat die ganze Nation schockiert und die Bürger fordern ein striktes und so bald wie mögliches Urteil im Fall der Vergewaltigung.

Hathras Protest

Nach neuem Gutachten ist die Polizei verpflichtet, FIR im Falle einer „erkennbaren Straftat nach § 154 Abs. 1“ einzureichen.

Das neue vom Zentrum veröffentlichte Gutachten machte es für die Polizei obligatorisch, eine FIR im Falle einer „erkennbaren Straftat gemäß § 154 Abs. 1 der Strafprozessordnung (CrPC)“ zu registrieren. Gemäß dem Center Advisory Zero FIR sollte für Straftaten registriert werden, die nicht der Gerichtsbarkeit der Polizeistation unterliegen. Es wurde hinzugefügt, dass die Beamten bestraft würden, wenn sie nachlassen, um eine FIR in Bezug auf erkennbare Straftaten einzureichen.



Laut dem Gutachten hat das Zentrum im Falle einer mündlichen oder schriftlichen Erklärung der Person, die sich auf die Todesursache der Person bezieht, die staatlichen Behörden angewiesen, die Erklärung als „relevante Tatsache“ zu betrachten. Ein spezielles Untersuchungsteam wurde von ernannt Uttar Pradesh Regierung, den Fall anzunehmen und das Urteil dafür so bald wie möglich zu verkünden.

Lesen Sie auch: Wipro hat von E.ON den Auftrag zur Modernisierung der Infrastruktur und zur digitalen Transformation erhalten