China von Zecken übertragenem Virus betroffen, alles darüber

Während wir mit der zunehmenden Anzahl von Coronaviren noch nicht fertig sind, sind sie in China mit anderen ansteckenden Viren konfrontiert. Das neuartige Coronavirus infizierte bis heute mehr als 19 Millionen Menschen, selbst nach allen möglichen Dingen, die Regierung und Menschen tun können.

Sieben Menschen starben und 60 wurden bisher in China wegen des neuen durch Zecken übertragenen Virus infiziert. Chinesische Medien berichteten am Dienstag, dass dieses tödliche Virus die Möglichkeit eines Transfers von Mensch zu Mensch hat.



Die Wissenschaftler haben entdeckt, dass sich dieses Virus aus den Zecken des Menschen wandelt. Die weltweit führenden Standorte haben angegeben, dass es sich im Osten Chinas befindet Jiangsu Die Provinz hat innerhalb von sechs Monaten mindestens 37 Fälle gemeldet, und 23 Personen haben später in der ostchinesischen Provinz Anhui gepachtet.



Alles über das Virus

Laut einem Global Times-Bericht ist schweres Fieber mit Thrombozytopenie-Syndrom (SFTS) keine neue Krankheit. 2009 wurde das Virus erstmals in Zentralchina entdeckt und 2011 isoliert. Dieser Erreger gehört zur Familie der Bunyaviren und ist ein von Nagetieren übertragenes Virus

Die Übertragung dieses Virus erfolgt von Haemaphysalis longicornis und es ist allgemein in Afrika, Amerika und Asien zu finden. Dieses Virus ist hauptsächlich in Korea, Japan und China aufgetaucht.



Einige Studien zu diesem Virus haben uns auch gezeigt, dass das Virus von den potenziellen Trägern dieses Virus von einem Kontinent zum anderen gelangen könnte, aber keine Gesundheitsbehörden haben sich darüber Sorgen gemacht. Von März bis April war die Infektion mit diesem Erreger auf ihrem Höhepunkt und wird weiter zunehmen.

Symptome von SFTS

Menschen, die sich mit diesem Virus infiziert haben, zeigen Symptome wie:



  • Fieber
  • gastrointestinale Symptome
  • Thrombozytopenie
  • Leukopenie
  • hämorrhagisches Fieber

Schwere Fälle führen zum Verlust mehrerer Organe.

Es wurden atypische Anzeichen und Symptome des Virus gefunden; laut dem CDC asymptomatische Infektionen wurden identifiziert.

Gibt es eine Behandlung für dieses Virus?

China: SFTS ist kein neues Virus, aber es gibt keinen Impfstoff oder eine spezifische Behandlung für dieses mögliche Pandemievirus. Es gibt jedoch einige Empfehlungen, um Zeckenstiche zu vermeiden und während des Ausbruchs nicht in den Dschungel zu gehen, wie es in Waldgebieten üblich ist.

Lesen Sie auch: Die USA blieben zum zweiten Mal in Folge Indiens wichtigster Handelspartner