Christopher Nolans 'Tenet' wird bald international die 100-Millionen-Dollar-Marke überschreiten

Grundsatz

Christopher Nolans 'Lehre': Nun, der erste Film, der nach der vollständigen Sperrung aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Pandemie auf der großen Leinwand veröffentlicht wurde, hat die Kinogänger nicht dazu gebracht, es tatsächlich in die Kinos zu schaffen, um ihn anzusehen. Christopher NolansGrundsatzhat nach seiner Premiere in China und den USA die 100-Millionen-Dollar-Marke überschritten.

Grundsatzist ein aufregender Science-Fiction-Genre-Film, der in seiner faszinierenden Geschichte ein Zeitreisethema hat, das weltweit viele Herzen erobert. Am Samstag trat der beliebte Film in die 100 Millionen internationalen Clubs ein. Obwohl der Film, der durch seine Vorführung so viel Geld verdient, für Nolan nichts Neues ist, da er schon seit langer Zeit solche Blockbuster liefert. Tenet ist nur ein weiteres Beispiel für den Erfolg von Christophers anderen Filmen wie Inception, Dunkirk und The Dark Knight. Aber die Tatsache, dass Tenet während der Pandemie auf den Bildschirmen außergewöhnlich gut abgeschnitten hat, ist für Nolan eine weltweit lobenswerte Aufgabe. Die Geschichte endet hier jedoch nicht. Die Produktion erwartet, dass der Film im Laufe der Zeit, in der er auf die Bildschirme kommt, mehr macht. Laut Warner Bros. wird der Film mindestens 200 Millionen US-Dollar einbringen, während Tenet nach den Erwartungen des Studios sehr bald 450 Millionen US-Dollar erreichen wird.



Film



Wer ist alle Teil dieses Blockbuster-Films?

Dieser Film hat einige erstaunliche Stars, die in ihrer Rolle einen erstaunlichen Job gemacht haben, einschließlich Robert Pattinson , John David Washington und Elizabeth Debicki. Die Geschichte dreht sich um einen Agenten, der mit der Zeit heimlich manipuliert, um den dritten Weltkrieg zu verhindern.

Der Film sollte offiziell im Juli 2020 veröffentlicht werden, aber aufgrund der in Wuhan aufgetretenen COVID-19-Pandemie wurde der Film zurückgedrängt. Der Film kam nun offiziell am 3. September 2020 auf die Bildschirme, während er in einigen Ländern bereits am 26. August 2020 uraufgeführt wurde.



Lesen Sie auch: Brie Larson verrät, dass sie fast Nein gesagt hätte, um Captain Marvel zu spielen. Wissen warum.