coinDCX sammelt eine Finanzierungsrunde in Höhe von 2,5 Millionen US-Dollar, die von Polychain-Kapital angeführt wird

Der kryptografische Geldhandel CoinDCX gab am Dienstag bekannt, dass er in einer Subventionsrunde, die von der Kryptospekulationsphase Polychain Capital vorangetrieben wurde, 2,5 Millionen USD (rund 18,92 Mrd. Rupien) gesammelt hat. Dies war die zweite Zusage seit Beginn der Sperrung Handel sagte, dass die Finanzierung - die zusätzlich die Investition von Coinbase Ventures hatte - seine Bemühungen verstärkt, Krypto-Aneignung durch engagierte Schlachten voranzutreiben. Polychain, die sich im März zusätzlich an einer Subventionsrunde in Höhe von 3 Mio. USD beteiligt hatte, gehört zu den größten Spekulationsfirmen für digitale Währungen und versucht, die weltweite Auswahl an kryptografischem Geld zu beschleunigen, heißt es in der Ankündigung. Der Oberste Gerichtshof hatte dies zu Beginn des Jahres getan Der März erlaubte den Umtausch des zweifelhaften digitalen Geldes in Indien, unterdrückte Schecks, die von der Reserve Bank nach einer soliden Konvention in den nicht regulierten kryptografischen Geldformen wie Bitcoins on Trades erzwungen wurden. Zahlreiche Wählerschaften haben Bedenken hinsichtlich digitaler Währungen aufgrund ihres Nicht-Fiat-Charakters und der komplexen oder unkomplizierten Art und Weise, in der sie flexibel dargestellt werden, was für Bargeld auf verwaltete Weise nicht normal ist. Der Handel hat seit Februar mehrere gesehen Mal Entwicklung bei Rekruten in einer Woche, 47 Prozent Entwicklung beim Austausch von Volumina, 150 Prozent Entwicklung bei dynamischen Kunden von Tag zu Tag allein im März und war ebenfalls der erste kryptografische Geldhandel in einer ganzen Weile, der finanzielle Bilanzbewegungen in seinen Handel einbezog.

CoinDCX



Die neue Spekulation wird zusätzlich Aneignungsbemühungen unterstützen, heißt es in der Ankündigung, einschließlich der Tatsache, dass sich die Organisation darauf konzentriert, 50 Millionen Krypto-Clients in Indien in einem vagen Verlauf der Ereignisse zu haben. Die Organisation hat eine engagierte Aktivität in Höhe von 10 Rupien, die sich auf Anweisungen, das Aussortieren von Meetup-Anlässen, das Engagement im Netzwerk und Kundenkämpfe konzentriert. „… Die digitale Währungsindustrie in Indien erhält endlich die Anerkennung, die sie von weltweiten Unternehmen und Finanzspezialisten verdient. Dieses neue Schlüsselprojekt in CoinDCX ist ein Vertrauensbeweis in unseren Leitfaden, um die Kryptoressourcenklasse zu einem weitgehend unentdeckten indischen Markt zu bringen. “Sumit Gupta, CEO und Mitgründer des Handels, sagte Olaf Carlson- Wee, der Autor von Polychain Capital, sagte, dass sie weiterhin von der Gruppe für den Handel und seine Vision fasziniert sind.



Lesen Sie auch: - Vertrauen Jio drängte die Internetnutzung in Indien, Coronavirus, um es weiter zu beschleunigen: Morgan Stanley