The Conjuring 3 - Wer ist alle besetzt? Können wir neue Gesichter erwarten?

Die Beschwörung 3 , The Conjuring: The Devil hat mich dazu gebracht Es ist der bevorstehende übernatürliche, amerikanische Horrorfilm, der von Peter Safran und James Wan produziert wird. Der Film basiert auf dem Prozess gegen Arne Cheyenne Johnson von 1981 in Connecticut. Der Film wird von Michael Chaves geleitet und die Geschichte wird von James Wan und David Leslie Johnson-McGoldrick geschrieben.

Erscheinungsdatum von The Conjuring 3:



Es gibt eine Bestätigung von New Line Cinema im Juni 2017, aber bis dahin gab es keinen Veröffentlichungstermin. Vor kurzem Warner Bros . bestätigte, dass Conjuring 3 am 11. September 2020 veröffentlicht werden sollte. Coronavirus hat jedoch zu einer Verzögerung bei der Veröffentlichung des Films geführt. Nach dem neuesten Bericht von Warner Bros. wurde der Starttermin auf den 4. Juni 2021 verschoben.



Besetzung von The Conjuring 3:

Patrick als Ed und Vera als Lorraine werden sicherlich da sein, ohne sie kann der Film nicht gemacht werden. Abgesehen von ihnen werden wahrscheinlich die folgenden Charaktere in der Fortsetzung der Beschwörung zu sehen sein:



Die Beschwörung 3

Vera Farmiga als Lorraine Warren
Megan Ashley Brown als junge Lorraine Warren
Patrick Wilson als Ed Warren
Mitchell Hoog als junger Ed Warren
Ruairi O’Connor von Arne Cheyenne Johnson
Sarah Catherine Hook als Debbie Glatzel
Julian Hilliard als David Glatzel
Charlene Amoia als Judy Glatzel
Paul Wilson als Carl Glatzel
Sterling Jerins als Judy Warren
Shannon Kook als Drew Thomas
Steve Coulter als Pater Gordon
Ronnie Gene Blevins als Alan Bono
Davis Osborne als John Beckett
Ashley LeConte Campbell als Meryl Dewitt

Offizielle Zusammenfassung: The Conjuring 3:



Die offizielle Zusammenfassung von Warner Bros. lautet: „Der Teufel hat mich dazu gebracht, es zu tun. Es ist eine erschreckende Geschichte von Terror, Mord und unbekanntem Übel, die selbst erfahrene paranormale Ermittler aus dem wirklichen Leben, Ed und Lorraine Warren, schockierte. Als einer der sensationellsten Fälle aus ihren Akten beginnt er mit einem Kampf um die Seele eines Jungen und führt sie dann über alles hinaus, was sie jemals zuvor gesehen hatten, um das erste Mal in der Geschichte der USA zu markieren, dass ein Mordverdächtiger dämonisch sein würde Besitz als Verteidigung. '

Da es sich bei dem Film um den realen Vorfall von Gerichtsverfahren von 1981 handelt, zeigt er alles, was mit diesem Mord zu tun hat. Außerdem enthüllte James Wan im Jahr 2018 in einem Bericht: 'Es ist dieser Typ, der wegen Mordes vor Gericht stand. Ich denke, es ist das erste Mal in der Geschichte Amerikas, dass der Angeklagte Besitztümer als Grund, als Entschuldigung benutzte. '

Lesen Sie auch: The Invisible Man 2- Wird der unsichtbare Mann eine Fortsetzung sehen? Haben wir offizielle Updates?