An der Grenze zwischen Delhi und Noida stationierte Polizisten, die mit Anti-Aufruhr-Ausrüstung bewaffnet waren

Grenze Delhi-Noida

Grenze Delhi-Noida:Bauerngewerkschaften und andere Demonstranten haben Bharat Bandh aufgefordert, ihre Wut gegen die drei Farmgesetze zu zeigen, die in der Monsun-Sitzung des Parlaments verabschiedet wurden. Die Verordnungen, die verabschiedet wurden, sind The Farmers Produce Trade and Commerce (Förderung und Erleichterung) Bill, 2020; das Farmers (Empowerment and Protection) Agreement of Price Assurance and Farm Services Bill, 2020; und das Gesetz über wesentliche Waren (Änderung), 2020.

Die Landwirte sind empört über die Verabschiedung von Verordnungen im Parlament

Die Landwirte sind unglücklich über die Verabschiedung der Rechnungen, da sie glauben, dass diese Rechnungen ihr Einkommen senken werden, und im Namen des Wirtschaftswachstums versucht BJP (Bhartiya Janta Party), sie zu manipulieren. Auch im Parlament wurde viel gegen die Gesetzesvorlagen der Oppositionsmitglieder protestiert. Der Protest wird gewalttätig und 8 Abgeordnete von Oppositionsparteien wurden aus dem Oberhaus suspendiert Rajya Sabha für eine Woche wegen Gewalt gegen den stellvertretenden Vorsitzenden des Oberhauses Harivansh.



Grenze Delhi-Noida

UP und die Polizei von Delhi versuchen, die Bauern davon zu überzeugen, die Proteste abzubrechen

Die UP-Polizei versucht jedoch, die Demonstranten davon zu überzeugen, den Protest abzubrechen, da es für so viele Menschen äußerst gefährlich ist, in einer Gruppe inmitten der Covid-19-Pandemie zu sein. Die UP-Polizei unternimmt Versuche, damit die Bauern in ihre jeweiligen Dörfer zurückkehren. Noe, die Grenze zwischen Delhi und Noida, wurde mit rund 150 Polizeibeamten in Delhi eingesetzt, die mit Anti-Aufruhr-Ausrüstung wie Tränengas, Wasserwerfern und Granaten ausgestattet sind. Sie werden eingesetzt, um zu verhindern, dass über 100 protestierende Landwirte die Grenze überschreiten, um ihre Proteste auf einer größeren Ebene fortzusetzen.



Der stellvertretende Polizeikommissar (DCP) im Osten von Delhi, Jasmeet Singh, ist an der Grenze zwischen Delhi und Noida anwesend, um die aktuelle Situation zu überwachen und sicherzustellen, dass alle Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden. Die Polizei von Delhi befindet sich auch in Gesprächen mit den protestierenden Bauerngewerkschaften, um den Protest abzubrechen.

Lesen Sie auch: Gewalt in Bangalore: Es war die Schuld der Öffentlichkeit, nicht der Polizei, sagt ein Augenzeuge des Angriffs auf die Polizeistation von DJ Halli