Covid-19: Die Delhi Metro wird wieder aufgenommen, sobald das Center nickt, sagt DMRC

Nach der mehrmonatigen Einstellung der Metro in Delhi ist sie nun bereit, ihren Betrieb aufzunehmen oder wieder aufzunehmen, sobald die Zentralregierung dem DMRC ein Nicken gibt.

Am Sonntag teilte der Exekutivdirektor der Delhi Metro Rail Corporation (DMRC), Anuj Dayal, mit, dass die U-Bahn in Delhi ihren Betrieb wieder aufnehmen werde, wenn dies von der Zentralregierung angeordnet wird. Er fügte hinzu, dass die U-Bahn von Delhi alle notwendigen Richtlinien umgesetzt hat, um die Ausbreitung des COVID 19-Virus zu verhindern, und dass Anstrengungen unternommen werden, um die sichere Fahrt der Passagiere zu gewährleisten.



Seine Aussage kommt nach der Aussage des Chief Ministers von Delhi, Arvind Kejriwal . Er sagte, dass das Zentrum Delhi anders nehmen sollte, da sich der Bundesstaat Delhi verbessert, und die U-Bahn-Dienste probeweise wieder aufnehmen sollte. Er hoffte, dass das Zentrum bald seine Entscheidung treffen würde.



Delhi hat bisher die Zahl der Fälle von Coronavirus auf 1,61,466 erreicht, darunter 11.778 aktive Fälle und 1,46.000 Wiederherstellungen sowie insgesamt 4.300 Todesfälle.

Am Sonntag teilte das staatliche Gesundheitsamt mit, dass bis jetzt mehr als 14 Lakhs-Tests durchgeführt wurden.



Delhi Metro Lebenslauf

Kürzlich inspizierte MD-DMRC Mangu Singh die U-Bahnstation Rajiv Chowk. Die Inspektion wurde durchgeführt, um das ordnungsgemäße Funktionieren vieler Betriebssysteme und verschiedener Wartungsarbeiten sicherzustellen.

Der U-Bahn-Verkehr ist seit dem 22. März ab dem Tag der Ausgangssperre von Janta eingestellt. Die Wiederaufnahme der U-Bahn-Dienste wird von der Regierung von Delhi und ein Nicken von der Zentralregierung genehmigt.



DMRC erließ einen Auftrag, in dem es hieß, dass die Vergünstigungen und Zulagen der Mitarbeiter der U-Bahn in Delhi ab August um 50 Prozent gesenkt würden, da die U-Bahn in Delhi Verluste erlitten habe. Die U-Bahn von Delhi leidet unter einem finanziellen Verlust von etwa Rs. 1500 crores nach dem Betrieb wurden geschlossen.

Die durchschnittliche tägliche Fahrgastzahl der U-Bahn in Delhi liegt bei über 26 Rupien pro Tag.

Lesen Sie auch: sebi forderte börsennotierte Unternehmen auf, den Anlegern die Auswirkungen von covid-19 auf das Geschäft mitzuteilen