Covid-19, hergestellt in einem von der chinesischen Regierung kontrollierten Wuhan-Labor: Virologe

Dr. Li-Meng Yan

Dr. Li-Meng Yan, eine chinesische Virologin, behauptete, dass das Coronavirus in einem von der chinesischen Regierung kontrollierten Wuhan-Labor hergestellt wurde, um ihre Behauptung zu untermauern, dass sie auch bereit sei, einige wissenschaftliche Beweise vorzulegen.

Wer ist Dr. Li-Meng?

Dr. Li-Meng ist Spezialist für Virologie und Immunologie an der Hong Kong School of Public Health.



Was hat Sie gesagt?

Dr. Li-Meng wurde zum Whistleblower gegen die chinesische Regierung und warf Fragen darüber auf, wie die chinesische Regierung damit umging COVID-19 Fälle, die früher im Dezember auf dem chinesischen Festland aufgetreten sind. Sie sagte auch, dass sie während ihrer Ermittlungen eine Vertuschungsoperation entdeckt habe.



Sie sagte weiter, dass die Regierung über die Ausbreitung der Krankheit Bescheid wisse, diese jedoch nicht öffentlich anerkenne.

Wuhan Labor
Covid-19, hergestellt in einem von der chinesischen Regierung kontrollierten Wuhan-Labor: Virologe

Verbindung zwischen WHO und China

Dr. Li-Meng sagte auch, dass sie zwei Forschungsarbeiten zur „neuen Lungenentzündung“ in China durchgeführt habe. Sie führte ihre ersten Untersuchungen im Dezember und Anfang Januar durch, während die zweite Mitte Januar durchgeführt wurde.



Nach der Untersuchung teilte Dr. Li-Meng die Ergebnisse einem Berater der Weltgesundheitsorganisation (WHO) mit. Sie erwartete, dass die Beraterin das „Richtige im Namen der chinesischen Regierung und der WHO“ tun würde, aber im Gegenzug wurde ihr gesagt, sie solle „schweigen, sonst würde sie verschwinden“, was der Virologe als gesunden Menschenverstand bezeichnete Chinesisch.

Sie sagte auch, dass die Chinesen Angst vor der chinesischen Regierung haben und darauf warten, dass ihnen jemand hilft.

Es war sehr beängstigend für Dr. Li-Meng, mit der Wahrheit zu sein, da sie vielen Bedrohungen ausgesetzt war.



Dr. Li-Meng informierte auch über ihr Treffen mit einem berühmten chinesischen YouTuber, der in den USA lebte. Sie erklärte ihr Treffen und sagte, dass die Regierung über die Ausbreitung der Krankheit Bescheid wisse, die Regierung dies jedoch nicht öffentlich anerkenne. Die Übertragung von Mensch zu Mensch war in China vorhanden. Sars-CoV-2 ist ein 'hochmutiertes Virus'.

Lesen Sie auch: Mit Global Markets Shutting Doors konzentriert sich China auf das Inlandswachstum