Der dunkle Kristall: Age of Resistance Staffel 2 - Wie endete die vorherige Staffel? (Ende erklärt)

Der dunkle Kristall: Zeitalter des Widerstands ist eine amerikanische Fantasy-Serie voller Abenteuer. Die Schöpfer dieser Wundershow sind Jeffrey Addiss und Will Matthews als Illustratoren und Louis Leterrier als Regisseur der Serie. Es wird weiter gestreamt Netflix und hat bisher nur eine Staffel veröffentlicht, die von den Zuschauern großzügig aufgenommen wurde. Es hat gute Noten in allen Bewertungsseiten einschließlich Rotten Tomatoes und IMDb.

Über die Serie



Die Serie basiert auf dem Film „The Dark Crystal“ von 1982 unter der Regie von Jim Henson. Die Serie setzt die Geschichte der sterbenden Welt von Thra, der Rasse der Gelflings, fort. Die beiden Gelflings machen sich auf die Suche nach dem dunklen Kristall, der von den zerstörerischen Kreaturen der Skeksis-Rasse ausgenutzt wurde. Die Gelflings waren früher die treuen Diener von Skeksis, kämpfen aber später gegen sie, da sie ihre wahren Absichten verstehen. Skeksis töten das Gelfling-Rennen, um ihr Leben zu verlängern. Dann beginnt der Kampf.



Was passiert in der letzten Folge?



Die letzte Folge vonDer dunkle Kristall: Zeitalter des WiderstandsStaffel 1 zeigte ein gutes Gefühl von Gut gegen Böse. Zu Beginn von Episode 10 sehen wir, dass Deet (Nathalie Emmanuel) langsam von der Verdunkelung verzehrt wird, aber Rian (Taron Egerton) ist abgelenkt, als Brea (Alice Dinnean) zurückkehrt und Maudra Faras (Lena Headey) Gruppe zum Kampf auftaucht der Kampf. Diese Episode bringt einen Hauch von Gemeinschaft, eine Gewerkschaft, die bereit ist zu kämpfen!

Wird es eine zweite Staffel geben?

Wenn die animierte Fantasy-Serie für eine zweite Staffel zurückkehrt, werden wir mehr von Targon Egerton sehen oder eher hören, der für Rian, Anya Taylor-Joy für Brea, Nathalie Emmanuel für Deet und Jason Isaacs für The Emperor spricht Donna Kimball für Aughra, Harris Dickinson für Gurjin und Olly Taylor für The Scientist.



Lesen Sie auch: New Amsterdam Staffel 3 - Was ist die Handlung oder Handlung? Können wir neue Gesichter erwarten?