Delhi steht vor einem leichten Anstieg der COVID-Fälle. Die Tests müssen verdoppelt werden

Anstieg in COVID-Fällen:In einer kürzlich abgehaltenen Videokonferenz am Mittwoch hat der Ministerpräsident von Delhi Arvind Kejriwal geben an, dass es in Delhi einen leichten Anstieg der Covid-19-Fälle gibt. Er sagte auch, dass die Tests für die infizierten Menschen auf 40000 pro Tag erhöht wurden. Diese Entscheidung ist eine Vorsichtsmaßnahme für die kommenden Tage von Unlock-4.

Kejriwal sagte auch, das Hauptziel der Regierung habe sich noch nicht geändert. Die Regierung wird immer mehr Tests durchführen. Und isolieren Sie diejenigen, die bei diesen Tests positiv waren. Wir werden zu diesem Zeitpunkt kein Risiko eingehen, da es einen großen Ausbruch von Menschen geben wird, die im „Unlock-4“ aus ihren Häusern kommen werden.



Unsere Regierung fördert Tests in den Gebieten von Delhi. Die Menschen müssen diese Verantwortung übernehmen, um sich auf dieses Virus testen zu lassen. Manchmal hat dieses Virus auch asymptomatische Symptome. Er bat die Menschen auch, für diejenigen, die positiv auf COVID-19 getestet wurden, in der häuslichen Isolation zu bleiben.



Covid Fälle

Er gab an, dass die Wiederherstellungsrate in Delhi jetzt bei 90 Prozent liegt, was die gute Nachricht der Menschen in der Stadt ist. Bis zu diesem Datum ist keiner der Patienten, die sich in häuslicher Isolation befinden, gemäß den Berichten nicht tot aufgefunden worden. Kejriwal betonte, dass die sinkende Todesrate in Delhi im August 1,4 Prozent beträgt.



Er hatte auch einige strenge Richtlinien bezüglich COVID-19 in der Stadt herausgegeben. Die Richtlinien sind:

  • Personen, die ohne Maske gefunden werden, erhalten eine Geldstrafe von 500 Rs.
  • Soziale Distanzierung ist notwendig
  • Öffentliche Versammlungen dürfen nicht mehr als 50 Personen umfassen. Wenn mehr als 50 Personen in einer Versammlung gefunden werden, werden rechtliche Schritte gegen sie eingeleitet.

Entsprechend der Situation im Juni gab es täglich Fälle von COVID-19 zwischen 2000 und 3000. Um diese Situation zu bewältigen, verfügt die Regierung künftig über 14130 Betten in den Krankenhäusern, von denen jetzt 10.500 verfügbar sind.

Lesen Sie auch: Coronavirus India Live-Updates: Laut Gesundheitsministerium wurden bisher fast 3,6 Millionen Covid-19-Tests durchgeführt