Delhi: Mann tot im Hotelzimmer gefunden

Delhi: Mann tot im Hotelzimmer gefunden.Balwinder Singh, der Bewohner von Himachal Pradeshs Mandi, kam zu Delhi für die Arbeit. Der Mann war die letzten drei bis vier Tage in einem Hotel. Er war im Bekleidungsgeschäft tätig.

Delhi: Mann tot im Hotelzimmer gefunden

Am Samstag wurde der 42-jährige Balwinder Singh an einem Deckenventilator in einem Hotelzimmer in der Nähe des Stadtteils Nabi Karim in Zentral-Delhi gefunden. Die Polizei hat einen Abschiedsbrief von 10 Seiten gefunden. Niemand wird jedoch für seinen Tod verantwortlich gemacht. Die Polizei analysiert es. Es wird angenommen, dass der Grund für diesen extremen Schritt eine Finanzkrise zu sein scheint.



Die Finanzkrise könnte für den extremen Schritt des Mannes verantwortlich sein

Sanjay Bhatia ist der stellvertretende Kommissar der Polizei (Zentral). Er sagte: 'Am Freitag erhielten wir von einem Hotel die Information, dass ein Kunde seit dem Morgen die Zimmertür nicht mehr geöffnet hat. „Als Herr Singh die Stelle erreichte, wurde er mit seinem Turban am Deckenventilator aufgehängt gefunden. Er wurde sofort ins RML-Krankenhaus gebracht, wo er für tot erklärt wurde. “



Die Polizei fand einen 10 Seiten langen Abschiedsbrief

Die Polizei sagte, dass das Verfahren eingeleitet wird. Nach der Entnahme von Proben für Covid 19 wurde der Körper 72 Stunden lang in der Leichenhalle aufbewahrt. Die Aussagen der Verwandten des Mannes wurden aufgenommen, einschließlich seines Bruders Lakhwinder. Die Polizei sagte, dass sie keine Vorwärtsbewegung in den Vorfall erwarten.



Die Polizei gab bekannt, dass sie am Freitag Informationen vom Hotel erhalten hatten, wonach der Mann seit dem Morgen die Tür nicht mehr öffnete. Als sie die Stelle erreichten, fanden sie den Mann am Deckenventilator hängen. Er wurde dann sofort in das RML-Krankenhaus gebracht, wo Herr Singh tot aufgefunden wurde.

Lesen Sie auch: Kansas Pastors Frau tot im Auto gefunden