Delhi: Drei einwöchige Proteste und ein unbefristeter Hungerstreik der Beschäftigten im Gesundheitswesen gingen schließlich zu Ende

Delhi protestiert

Delhi: Drei einwöchige Proteste und ein unbefristeter Hungerstreik der Beschäftigten im Gesundheitswesen gingen schließlich zu Ende.Der dreiwöchige Protest und ein unbefristeter Hungerstreik der niedergelassenen Ärzte sind endlich zu Ende. Die Ärzte der von der North Municipal Corporation in Delhi geführten Krankenhäuser streikten wegen der Verzögerung ihrer Gehälter. Jetzt ist der Streik beendet, nachdem die anstehenden Gehälter vieler Gesundheitspersonal auf ihren Konten gutgeschrieben wurden.

Delhi: Drei einwöchige Proteste und ein unbefristeter Hungerstreik der Beschäftigten im Gesundheitswesen gingen schließlich zu Ende

Am Mittwoch endete der Streik und die Ärzte setzten ihre Arbeit fort. In einer Erklärung der NDMC heißt es: „Der Streik der aufgeregten Ärzte wurde als Norden abgesagt Delhi Bürgermeister Jai Prakash bot den Medizinern im Hungerstreik Saft an. Die Gehälter aller Ärzte wurden bis September freigegeben. “



Die Ärzte erhielten seit Juli keine Gehälter mehr und daher befanden sich Mitarbeiter des Gesundheitswesens von sechs von North DMC geführten Krankenhäusern in einem unbefristeten Streik. Seit Freitag befanden sich 5 Ärzte des Hindu Rao Krankenhauses in einem Hungerstreik. Und am Dienstag traten hochrangige Ärzte von Einrichtungen der North Corporation in einen unbefristeten Streik.



Hungerstreik

65% der Beschäftigten im Gesundheitswesen haben ihre Gehälter erhalten:

Während er sich an die Presse wandte, sagte Prakash, dass NDMC das Gehalt der Gesundheitspersonal bis September freigegeben habe und NDMC versuchte, allen Mitarbeitern pünktlich Gehälter zur Verfügung zu stellen. Abhimanyu Sardana ist der Präsident der Verband der ansässigen Ärzte von Hindu Rao und leitete den Protest. Er sagte erneut, dass immer noch nicht alle Beschäftigten im Gesundheitswesen aufgrund von Verzögerungen in den Abteilungen ihre Gehälter erhalten hätten. Er gab bekannt, dass rund 65% der Beschäftigten im Gesundheitswesen ihre Gehälter erhalten haben.



Lesen Sie auch: Laid-Back Camp Staffel 2: Zwei neue Visuals wurden veröffentlicht, um für die kommende zweite Staffel zu werben