Delhi: Zwei Air India-Flüge nach London erhalten Bedrohungsanrufe

Flüge nach London

Neu-Delhi: Der internationale Flughafen Indira Gandhi in Delhi erhielt einen Drohungsanruf wegen zweier Air India-Flüge, die am nächsten Tag nach Lindon starten sollten.

'Wir haben eine Bedrohung in Bezug auf zwei Flüge mit Air India erhalten', sagt ein hochrangiger Polizeibeamter in Delhi:

Rajiv Ranjan ist ein hochrangiger Polizeibeamter in Delhi. Rajiv Ranjan sagte: 'Wir haben eine Drohung bezüglich zweier Air India-Flüge erhalten, die am 5. November geplant sind.'



Nach Angaben der Polizei der Drohungsaufruf des Pro-Khalistan-Teams Sikhs For Justice:

Rajiv Ranjan teilte mit, dass sie einen Drohungsanruf wegen zweier Air India-Flüge erhalten hätten, die am 5. November nach Lindon starten sollten. Die Polizei glaubt, dass der Anruf von dem verbotenen Pro-Khalistan-Team Sikhs for Justice getätigt wurde. Sie drohten, die Flüge nicht in der britischen Hauptstadt landen zu lassen.



Delhi: Zwei Air India-Flüge nach London erhalten Bedrohungsanrufe

Rajiv Ranjan, leitender Polizeibeamter in Delhi, sagte, dass die Sicherheit am Flughafen verbessert wurde. Das Sicherheitsniveau wurde erhöht, wie von Rajiv Ranjan gesagt. Darüber hinaus sagte Rajiv, dass der Flughafen zweifellos standardmäßig ein sensibler Ort ist. Und sagte, dass sie diese Angelegenheit koordinieren.

Air India



Die Angelegenheit wird mit einem erhöhten Sicherheitsniveau koordiniert: Rajiv Ranjan

Rajiv Ranjan, ein Senior Delhi Der Polizist erklärte: „Wir haben das Sicherheitsniveau erhöht. Ein Flughafen ist standardmäßig ein sensibler Ort. Wir koordinieren diese Angelegenheit. “

Was sind Sikhs für Gerechtigkeit? Mehr wissen

Was sind Sikhs für Gerechtigkeit? Nun, Sikhs For Justice ist ein in den USA ansässiges Pro-Khalistan, eine separatistische Gruppe. Sikhs For Justice wurde von Gurpatwant Singh Pannu gegründet. Im Jahr 2019 wurde Sikhs For Justice jedoch vom Gesetz nach dem Gesetz über illegale Aktivitäten (Prävention) verboten.

Um mehr über das Geschehen rund um den Globus zu erfahren, bleiben Sie auf dem Laufenden.



Lesen Sie auch: Nachdem 11 Passagiere positiv getestet haben, verbietet Covid-19 Hong Kong Air India Flüge für 2 Wochen