Discovery ist bereit für die dritte Staffel von Star Trek im Jahr 2020, die auf CBS All Access in den USA und Netflix ausgestrahlt wird

'Star Trek' ist eine Seite der Nerdism-Medaille, während 'Star Wars' eine andere ist. Wir trennen uns jedoch nicht, unabhängig davon, auf welcher Seite wir stehen, wir verehren die andere, glauben es aber besser. Star Trek war seit jeher im Fernsehen, mit Nebenprojekten und Neustarts. Die perfekte Show für Ewigkeiten in die Schlucht. Wenn Ihr Großvater noch kein Bewunderer von Spock ist und Sie Kahn schätzen, kann es in der Familieneinheit zu einigen Konflikten kommen.

Star Trek Discovery Staffel 3 : Was ist das Erscheinungsdatum?



Die Show begann also im Januar 2019 und trennte sich im April. Seitdem können die Fans es kaum erwarten zu wissen, was ein weiterer entscheidender Punkt ist. Alles in allem wurde zunächst die Wiederherstellung der dritten Staffel bestätigt. Julie McNamara, Vizepräsidentin für einzigartige Substanz bei CBS All Access, erklärte: 'Die immense Leistung von Star Trek: Discoverys Veröffentlichung in der zweiten Staffel hat unsere Wünsche in Bezug auf die Entwicklung von Endorsern übertroffen und eine unglaubliche Reaktion von Star Trek-Fans hervorgerufen.'



Star Trek

'Mit den [Showrunnern] Alex Kurtzman und Michelle Paradise planen wir, mit dem Ausflug von Star Trek: Discovery fortzufahren, das StarTrek-Establishment auf CBS All Access zu entwickeln und den Liebsten für eine Weile neue StarTrek-Geschichten zu bringen.' Hier ist also eine Saison, aber es wird noch deutlich mehr kommen. Am 2. Mai 2020 teilte Scott Gamzon mit, dass die After-Creation-Gruppe zum frühestmöglichen Zeitpunkt in ihren Häusern arbeitet und das Erscheinungsdatum bekannt geben wird.



Star Trek Discovery Staffel 3: Was ist die Handlung?

Die Zukunft kann über Staffel 3 bestimmt werden. In der ersten Staffel ging es um den Klingonenkrieg neben dem Spiegeluniversum, während sich die zweite Staffel auf Zeitreisen konzentrierte. Zu diesem Zeitpunkt kommt der blutrote heilige Bote, der weiterhin in verschiedenen Ereignissen auftaucht, um die Kontrolle zu beenden, d. H. Section31s Rebell A.I., der Borg fast ähnlich sein wird. Die Besetzung weiß, dass das Saisonfinale etwas Wichtiges bringen wird. Doug Jones, der Commander Saru spielt, erklärte: 'Ich glaube, dass die Fans hoffen können, dorthin zu gehen, wo noch keine Star Trek-Serie zuvor stark war.' Im Moment ist alles, was wir tun können, eine Pause, obwohl ich weiß, dass die Fans immer mehr fasziniert sind.

Lesen Sie auch: Made In Abyss Staffel 2: Wann wird es veröffentlicht? Was ist die Besetzung? Und wie endete die vorherige Staffel?