Disney Plus-Nutzer müssen 30 US-Dollar bezahlen, um Mulan zu sehen, und sie sind nicht glücklich

Die Online-Streaming-Plattform Disney Plus Hotstar wird vorgestellt Mulan am 4. September 2020. Da die Coronavirus-Pandemie die ganze Welt geschlossen hat, sind auch die Theater auf der ganzen Welt gesperrt. Die kommenden Filme werden also auf Online-Plattformen ausgestrahlt. The Mulan wird auch einer der Filme sein, die auf Disney + gestreamt werden, aber es wird nach einer Wendung gesucht. Der Film wird verfügbar sein, aber das Publikum muss 30 US-Dollar bezahlen, um den Film zu sehen.

Wann erscheint der Film in Disney Plus Hotstar?



Mulan sollte zuerst am 27. März 2020 veröffentlicht werden, wurde dann aber auf den 24. Juli 2020 verschoben. Der Film wird jedoch auf den 21. August 2020 verschoben, und jetzt ist der Veröffentlichungstermin auf den 4. September festgelegt , 2020.



Warum ist der Film in Disney Plus Hotstar für 30 US-Dollar erhältlich?



Der Geschäftsführer von New Walt Disney Co. hat den Grund dafür bekannt gegeben. Er sagt,
'Mulan wird am 4. September auf Disney + in Gebieten streamen, in denen Kinos wegen Coronavirus-Bedenken geschlossen bleiben.' Die Gebühr ist nicht einmalig. Die Abonnenten können den Live-Action-Film mit großem Budget auf Disney + genießen. Außerdem wird der Film in den Regionen, in denen die Theater geöffnet sind, auf der großen Leinwand veröffentlicht.

Selbst wenn man eine einzelne Kinokarte kauft, kostet sie in Amerika ungefähr 9 US-Dollar ohne andere Kosten, wenn eine Person 30 US-Dollar zahlt, kann sie unbegrenzt Spaß haben und den Film n-mal ansehen. Und wenn wir die Gebühren sehen, die in der Produktion des Films enthalten sind, was 200 Millionen US-Dollar entspricht, sind die Gebühren nicht viel.

Warum wird der Film auf Disney Plus Hotstar veröffentlicht?



Laut dem Geschäftsführer wollen sie die Plattform nutzen, um Filme weltweit zu übertragen. Er sagt: 'Wir sehen dies als Gelegenheit, diesen unglaublichen Film einem breiten Publikum zugänglich zu machen, das derzeit nicht in die Kinos gehen kann, und gleichzeitig den Wert und die Attraktivität eines Disney + -Abonnements weiter zu steigern.'

Er fügte hinzu: 'Wir hielten es für wichtig, alternative Wege zu finden, um [Mulan] rechtzeitig zu bringen.'

Lesen Sie auch: Facebook in Indien wird jetzt einen Watch-Bereich haben