DRDO testet Hyperschallfahrzeuge und führt Indien in eine ausgewählte Gruppe

Nach einem erfolgreichen Flugtest des Hypersonic Technology Demonstration Vehicle (HSTDV) durch DRDO am Montag ist Indien nun Teil einer ausgewählten Gruppe von Ländern, die in der Lage sind, Marschflugkörper der nächsten Generation zu entwickeln.

HSTDV wird der Baustein für Raketen der nächsten Generation sein

HSTDV wird von der Defense Research and Development Organization (DRDO) entwickelt und basiert auf der Hyperschallantriebstechnologie. Dieses Fahrzeug wird Indien helfen, futuristische Weltraumgüter wie Langstreckenraketen und Luftplattformen aufzubauen. Dies wird der Baustein für die Marschflugkörper der nächsten Generation sein.



Indien ist jetzt Teil der ausgewählten Gruppe

Die Raketen können die Geschwindigkeit von Mach 6 oder das Sechsfache der Schallgeschwindigkeit erreichen und Indien zur Liste der ausgewählten Gruppen hinzufügen, zu denen Länder wie die USA gehören. Russland und China.

Die DRDO demonstrierte erfolgreich die Hyperschall-Scramjet-Technologie mit dem Flugtest eines Demonstrationsfahrzeugs mit Hyperschalltechnologie um 1103 Stunden vom Startkomplex APJ Abdul Kalam auf Wheeler Island vor der Küste von Odhisha, wie vom Verteidigungsministerium erklärt.

DRDO



HSTDV basierend auf Scramjet-Engine

Die Staustrahltriebwerke können mit einer Geschwindigkeit von bis zu Mach 3 oder dem Dreifachen der Schallgeschwindigkeit betrieben werden. Während der HSokTDV mit einem Scramjet-Triebwerk arbeitet, das mit Überschallgeschwindigkeiten von Mach 6 arbeitet.

Ein zweiter Versuch in der Hyperschalltechnologie

Ähnliche Anstrengungen für einen erfolgreichen Testlauf der Hyperschalltechnologie wurden im vergangenen Jahr unternommen, lieferten jedoch nicht die erwarteten Ergebnisse. Das Verteidigungsministerium sagte, dass alle Parameter für den massiven Erfolg der Mission sprechen.

Dieser Schritt wird auch der große Wohltäter für die Mission von Premierminister Narendra Modi in Atmanirbhar Bharat sein. Verteidigungsminister Rajnath Singh und Premierminister Narendra Modi gratulierten DRDO zu dem erfolgreichen Testflug von HSTDV, der als 'Meilenstein' bezeichnet wurde.



Lesen Sie auch: Der indische Premierminister Narendra Modi könnte MS Dhoni bitten, die Weltmeisterschaft 2021 T20 zu spielen: Shoaib Akhtar