Betrunkene Geschichte: Wann wird die letzte Staffel veröffentlicht? Mehr wissen!

Drunk History ist eine amerikanische Comedy-Serie. Es wird von Comedy Central produziert. Kürzlich wurde bekannt, dass die virtuelle Vorführung von Comedy Central's Drunk History keine andere Staffel und nicht einmal die 7. Sieben machen wird, die im letzten Sommer erneuert wurde.

Für eine andere Saison verlängert oder nicht?



Staffel 6 wird jetzt die letzte Staffel sein. Es wurde im August 2019 eingewickelt. Und es stehen drei Emmy-Nominierungen an, die ziemlich gut sind. Ein Vorstoß von Viacom CBS wird der Drunk-Geschichte für ihre Abschiedspreise verliehen. Da es seit 2015 bei Top Varieté Awards nominiert ist, wird es weltweit in lokalen Formaten ausgestrahlt.



Water enthüllte die Nachricht von der Absage von Drunk History in Comedy Centra. Und sagte, dass es bald neue Projekte geben wird.

Anfang März war die siebte Staffel der Drunk-Geschichte in Produktion, aber als die COVID hart traf, wurde die Serie gestoppt. Dies führt vorerst zur Stornierung der Serie.



Die Unterhaltungs- und Jugendgruppe von Viacom CBS hat in den letzten Monaten die Programmstrategien für alle Marken neu bewertet und einen neuen Weg für Comedy Central eingeschlagen.

Betrunkene Geschichte

Das Comedy-zentrierte Kabelnetz arbeitet daran, seine Live-Action-Liste zu koppeln. Eigentlich wollen sie sich mehr auf Erwachsenenanimationen konzentrieren. Sie arbeiten an einer originalen animierten Tafel. Zuvor gab das Kabelnetz Beavis und Butt-Head grünes Licht und damit auch die Ren & Stimpy-Show und auch Darios Ausgründung.



Es wurde gehört, dass die Produktion von Drunk History sehr, sehr hoch ist und es im Moment sehr schwierig sein wird, für eine weitere Staffel fortzufahren. Deshalb machten sie Schluss damit. Mit dem Ende der erfahrenen Sketch-Comedy und dem kürzlich erfolgten Umzug von The Other Two und South Side zu HBO Max ist die einzige verbleibende Original-Live-Action-Serie von Comedy Central der Breakout Awkwafina Is Nora From Queens.

Lesen Sie auch: Apple vermietet 4 lakhs sqft Fläche in Central Bengaluru