Die Dubai Health Authority erhält über 54.000 Anfragen an die Covid 19-Hotline

Covid 19 Hotline

Am Mittwoch gab die Dubai Health Authority (DHA) in Zusammenarbeit mit Facebook bekannt, dass ungefähr 54.881 ihre spezielle COVID 19-Chat-Hotline genutzt haben, um im Zeitraum April bis September Hilfe zu suchen.

Die automatisierte Chatbot-Anwendung ist ein kostenloser 24-Stunden-Dienst, der entwickelt wurde, um die Menschen zu sensibilisieren und ihnen genaue Informationen über den COVID 19-Virus und einige andere DHA-Dienste bereitzustellen. Der Service wurde auch den Community-Mitgliedern mit den Bemühungen von DHA vorgestellt, den Kommunikationskanal für Menschen rund um die Uhr bereitzustellen, der in mehreren Sprachen verfügbar ist.



Die am häufigsten gestellten Fragen zum Hotline-Service

Seit dem ersten Tag des im April gestarteten Dienstes haben Benutzer genaue Informationen und Ratschläge zu COVID 19. Die am häufigsten gestellten Fragen zum WhatsApp-Dienst lauten: „Bin ich für einen COVID 19-Test berechtigt und wie wird der Test durchgeführt? ', Gefolgt von' Kann ich ein medizinisches Coronavirus-Zertifikat erhalten? ' Und die dritthäufigste Frage lautet: 'Ich vermute, dass es eine kranke Person mit Coronavirus gibt. Was mache ich?'



Der Dienst hilft bei der Identifizierung der gefälschten Nachrichten

Fatma Al Khaja, Direktorin der Abteilung für Kundenglück bei der Dubai Health Authority, sagte, dass der Hotline-Service sehr hilfreich ist, um gefälschte Nachrichten über das Virus zu identifizieren und den Menschen das notwendige Wissen zu vermitteln, um Vorsichtsmaßnahmen und vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, um sich vor dem Coronavirus zu schützen.

Dubai Gesundheitsbehörde



Sie sagte, wir wollten immer ein System, das die Anfragen der Patienten rechtzeitig beantwortet und den Menschen einen glaubwürdigen Kommunikationskanal bietet, der genaue Informationen liefert. Das System bietet den Mitarbeitern die Möglichkeit, genaue Informationen über das Coronavirus abzurufen, Statistiken der VAE anzuzeigen und sogar herauszufinden, ob sie für einen COVID 19-Test berechtigt sind.

DHA-Serviceanzeigen auf Social Media-Plattformen

Aufgrund der laufenden Partnerschaft hat Facebook DHA Anzeigenkredite zur Verfügung gestellt, um mehr Menschen auf die Regierungsseite zu bringen und die Statistiken der Pandemie in Dubai anzuzeigen. Seit April haben Anzeigen der Dubai Health Authority auf Social-Media-Plattformen wie Instagram und Facebook über sechs Millionen Nutzer erreicht und wurden über 36 Millionen Mal angesehen.

Ramez Shehadi, Geschäftsführer von Facebook MENA, sagte: „Facebook unterstützt die Arbeit der globalen Gesundheitsgemeinschaft, um die Menschen während der Pandemie sicher und über das Virus zu informieren. Durch die Partnerschaft mit DHA bei WhatsApp ermöglichen wir Menschen, genaue Informationen über das Coronavirus zu erhalten, diejenigen zu unterstützen, die Dienste benötigen, und den Menschen das Testen zu erleichtern. “



Lesen Sie auch: Tragen Sie Gesichtsmasken? Diese Top-3-Maskenfehler können das Risiko eines Vertragsabschlusses mit COVID 19 erhöhen