Die Polizei von Dubai schließt ein Spielzentrum wegen Verstoßes gegen das Covid 19-Protokoll

Polizei von Dubai

Die Polizei von Dubai hat kürzlich Inspektionen durchgeführt und sofort Maßnahmen gegen diejenigen ergriffen, die gegen die Regeln von COVID 19 verstoßen. Die betroffenen Behörden haben ein Spielzentrum geschlossen, um gegen die Regeln von COVID 19 zu verstoßen und eine Geburtstagsfeier auf dem Gelände abzuhalten.

Nach Angaben der Stadtverwaltung von Dubai wurden seit dem 20. September fast 2.366 Betriebe inspiziert, von denen 2.306 Betriebe die Sicherheitsmaßnahmen des Coronavirus ordnungsgemäß befolgten. Inzwischen hat die Gemeinde bei ihren täglichen Inspektionen 17 Einrichtungen mit einer Geldstrafe belegt und fast 42 Warnungen an andere Unternehmen und Geschäfte gerichtet.



Vorübergehende Schließung des Gaming Centers

Die Stadtverwaltung von Dubai und andere Beamte gaben an, dass das Glücksspielzentrum vorübergehend wegen Verstoßes gegen die Anweisungen des COVID 19 im Rundschreiben Nr. 60 geschlossen ist. Die Ankündigung der Schließung des Zentrums erfolgte, nachdem die Stadtverwaltung von Dubai einen Salon, sechs Raucherzentren und zwei Lebensmittelbetriebe geschlossen hatte , dieses Wochenende.



Freizeitaktivitäten sind Aktivitäten wie Jahrmärkte, Softplay-Bereiche, Indoor- und aufblasbare Spielplätze, Virtual-Reality- und Edutainment-Einrichtungen, Spielhallen und Fluchträume. Solche Aktivitäten dürfen mit 50 Prozent der Gesamtkapazität betrieben werden.

Partys und Versammlungen sind jedoch nicht gestattet. Baby- und Softplay-Bereiche bleiben ebenfalls weiterhin geschlossen. Kindergärten dürfen solche Aktivitäten auch nicht durchführen.



Die Polizei von Dubai schließt ein Spielzentrum
Die Polizei von Dubai schließt ein Spielzentrum

Massagen und Wellnessaktivitäten dürfen in den Einrichtungen und Einkaufszentren des Hotels durchgeführt werden, während Dampfbäder, Saunen, Whirlpools, marokkanische Bäder und türkische Hammams bisher nicht zugelassen sind.

Darüber hinaus sehen die COVID 19-Richtlinien vor, dass Indoor-Themenparks ihre Dienste mit einer Auslastung von 50 Prozent beginnen können. Meetings und Begrüßungsveranstaltungen, Live-Unterhaltung und Partys, Paraden und gesellschaftliche Zusammenkünfte sind jedoch nicht gestattet.

Sicherheitsrichtlinien für die COVID 19-Prävention

  • Alle Personen, einschließlich Mitarbeiter, Gäste oder Kunden, die die Räumlichkeiten der Einrichtung betreten, müssen eine Temperaturprüfung durchlaufen.
  • In allen öffentlichen Bereichen sollten Händedesinfektionsmittel installiert sein.
  • Alle Menschen sollten zu jeder Zeit Gesichtsmasken tragen, außer beim Essen oder etwas Notwendigem.
  • Alle Einzelpersonen oder Gruppen sollten eine soziale Distanz von 2 Metern zwischen ihnen einhalten
  • Die ordnungsgemäße Reinigung und Hygiene aller öffentlichen Bereiche, Geräte und anderen Einrichtungen sollte durchgeführt werden.
  • Führen Sie die Reinigung und Desinfektion durch, indem Sie die von der Stadt Dubai anerkannten Unternehmen beauftragen.
  • Achten Sie darauf, dass bestätigt oder vermutet COVID 19 Die Patienten werden gemäß den Anweisungen von COVID 19 behandelt.

Lesen Sie auch: Persona 3 Remake-erwartetes Erscheinungsdatum, Gameplay, Story, Besetzung, Handlung und alles, was Sie wissen müssen