Aufgrund der Tatsache, dass 19 Rohölimporte im Geschäftsjahr 21 um 8,9% zurückgingen

Aufgrund der geringeren Nachfrage nach Erdölprodukten während der Sperrung zur Eindämmung des Ausbruchs des Covid 19 dürfte der indische Rohölimport laut Care Ratings im GJ 21 um 8,9% sinken. Da die Menschen wahrscheinlich 'skeptisch sind, bald nach der Sperrfrist irgendwohin zu reisen', wiesen die Analysten darauf hin, dass der Rohölverbrauch im GJ 21 voraussichtlich um 7,3% sinken wird, da die Raffinerien die Rohölverarbeitung entsprechend der Nachfrage regulieren werden von Erdölprodukten.

Gegenüber den für das Geschäftsjahr 20 prognostizierten 111,3 Mrd. USD (233 Mio. t) importierte Indien im Geschäftsjahr nur 101,4 Mrd. USD (227 Mio. t) Erdöl, was 9,4% weniger war als im Vorjahreszeitraum (in US-Dollar).



Covid 19
Auf diesem Luftbild, das am Dienstag, dem 24. März 2015, über Cushing, Oklahoma, USA, aufgenommen wurde, stehen Öllagertanks. Das schnellste Wachstum der Ölbestände, das am wichtigsten US-Hub verzeichnet wurde, könnte bald zu Ende gehen, was die Besorgnis über Lagerungsbeschränkungen lindert angespannt. Fotograf: Daniel Acker / Bloomberg

Das importierte Rohöl deckt rund 85% des Bedarfs des Landes ab, und auch die Importabhängigkeit wird aufgrund der gedämpften Nachfrage voraussichtlich sinken.

'Raffinerien haben nach Anweisung der Regierung fast neben billigem Erdöl gelagert, aber bis die Sperre nicht vollständig aufgehoben ist, wird die Nachfrage nach Ölprodukten nicht stark ansteigen', stellte Covid 19 fest, wie die Ratingagentur feststellte. Indien hat seine strategischen Ölreserven angesichts des Einbruchs der Rohölpreise bereits seit Mitte März aufgestockt und hofft, sie bis Ende Mai bis zum Rand füllen zu können.

Care Ratings stellte fest, dass die inländische Rohölproduktion für das Geschäftsjahr 21 um 7,3% sinken wird, da angesichts des starken Ölpreisverfalls auch Rohölexploratoren davon abgehalten werden, die Exploration fortzusetzen.



Lesen Sie auch: - Besitzer von Spirituosengeschäften fordern die Regierung auf, die Lieferung von Alkohol nach Hause zuzulassen