Emily in Paris - Was ist die erwartete Handlung oder Handlung? TAP, um das Erscheinungsdatum, die Besetzung und mehr zu erfahren!

Darren Star kommt mit einem neuen Projekt zurück, um das Loch von Sex and the City im Leben des Zuschauers zu füllen.
Emily in Paris ist eine kommende Comedy-Drama-Web-Fernsehserie mit Lily Collins als Emily, die für eine Stelle nach Paris zieht. Aber als Amerikanerin steht sie in der fremden Stadt vor kulturellen Zusammenstößen.
Darren Star, der mehrere TV-Hit-Shows wie SATC, Younger, Beverly Hills 90210 (OG und Neustart), Melrose Place und mehr erstellt hat, ist der Schöpfer, Autor und ausführende Produzent von Emily in Paris. Es wurde ursprünglich für entwickelt Paramount Network , der sogar eine Bestellung für die erste Staffel aufgab. Am 13. Juli 2020 wurde jedoch berichtet, dass sich die Serie in den Händen von bewegen wird Netflix .

Erscheinungsdatum: Wann wird es auf Netflix ausgestrahlt?

Diese Show sollte im Paramount Network veröffentlicht werden, aber jetzt werden alle 10 Folgen auf Netflix ausgestrahlt. Es wurde jedoch noch kein offizielles Veröffentlichungsdatum bekannt gegeben. Es wird voraussichtlich im Herbst in den USA auf Netflix veröffentlicht, was bedeutet, dass wir davon ausgehen können, dass es irgendwo zwischen September und November nach Australien kommt.





Die Besetzung: Wer wird die Hauptrolle spielen?

Die französischen Schauspieler Philippine Leroy Beaulieu, Lucas Bravo, Samuel Arnold, Camille Razat und Bruno Gouery werden als Hauptdarsteller auftreten.

Andere Darsteller sind Kate Walsh, die Emilys Mentorin spielen wird, die weiterhin in Chicago lebt. Ashley Park, William Abadie und Arnaud Viard.



Erwartete Handlung: Worum geht es Emily in Paris?

Diese Show folgt einer Frau aus dem Mittleren Westen, Emily, gespielt von Lily Collins, die für eine Arbeitsmöglichkeit nach Paris zieht. Sie arbeitet bei einer französischen Marketingfirma und hat den Auftrag, ihre Social-Media-Strategie zu ändern. Aber es fällt ihr schwer, sich in das französische Volk einzufügen. Sie ist Amerikanerin und kann kein Französisch. Sie hat ihre eigenen Überzeugungen und Arbeitsweisen und dachte immer, dass die amerikanische Art immer die beste ist. Später stellt sie jedoch fest, dass diese Denkweise nicht immer zutrifft und macht viele taktlose und peinliche Handlungen vor den neuen Leuten.

Lesen Sie auch: The Conjuring 3 - Wer ist alle besetzt? Können wir neue Gesichter erwarten?