Ex-RBI-Gouverneur schlägt vor, was Indien tun sollte, um die Wirtschaft wiederzubeleben

Ex-RBI-Gouverneur schlägt vor, was Indien tun sollte, um die Wirtschaft wiederzubeleben

Indiens Die Wirtschaft ist aufgrund der COVID-19-Pandemie in Stress. Länder wie Amerika und China haben ihre Wege gefunden, um die Volkswirtschaften auf ihre Weise wiederherzustellen. Diese Situation ist für Indien sehr schwierig, da viele der Regierungsreserven bereits für die COVID-19-Pandemie ausgegeben werden. Viele Regierungsexperten glauben, dass es keinen anderen Weg gibt, als mehr Währung zu drucken und einige Anleihen auszugeben. Unsere ehemalige Reserve Bank of India (Ex-RBI-Gouverneur) DR. Raghuram Rajan hat seine Ansichten darüber geteilt, was Indien tun sollte, um die indische Wirtschaft wiederzubeleben.

Er teilt seine Ansichten auf der sozialen Plattform LinkedIn. Er schlägt vor, dass die Regierung weitere Staatsanleihen mit einem Zinssatz von 6% emittieren muss.



Ex-RBI-Gouverneur schlägt vor, was Indien tun sollte, um die Wirtschaft wiederzubeleben



Dies sind einige Maßnahmen, die vorgeschlagen werden (Ex-RBI-Gouverneur), Dr. Raghuram Rajan:

  • Die Regierung kann Anleihen im Wert von Rs 1 Lakh Crore ausgeben, die die RBI direkt von der Regierung kaufen kann. Auf diese Weise kann die RBI das Geld auf das Konto der Regierung einzahlen. Dies wird der Regierung auf gute Weise helfen.
  • Wenn die Regierung das Geld ausgibt, das von der RBI finanziert wird. Die Zentralbank kann den Geschäftsbanken den Betrag zum Reverse Repo-Satz von 3,75% in Rechnung stellen.
  • Heutzutage wird das Vermögen der RBI wachsen, wenn sie Staatsanleihen in Höhe von 1 lakh crores besitzt und ihre Verbindlichkeiten im Verhältnis dazu stehen.
  • Wenn die Regierung über einen Lakh-Crores-Fonds verfügt, kann sie diesen für Gehälter ausgeben, was die Anforderungen und die Projekte steigert.
  • In einer normalen Situation verwenden Banken ihre zusätzlichen Reserven, um dem Geschäft Kredite zu gewähren. Bei dieser Pandemie besteht jedoch keine Nachfrage nach dem Kredit. So können die Geschäftsbanken das Geld bei der RBI mit einem Reverse-Repo-Satz von 3,75% wieder einzahlen.

Er erklärte auch, dass die Regierung mehr Schutz bieten sollte, um die indische Wirtschaft abzuschirmen. Die Regierung sollte für das Notwendige ausgeben.

Lesen Sie auch Am Freitag verlängerte die Reserve Bank of India die regulatorischen Beschränkungen für die Punjab and Maharashtra Co-operative (PMC) Bank um weitere sechs Monate