Facebook protestiert bei diesem Schritt, um den Zugriff auf Inhalte zu entfernen oder einzuschränken

Facebook

Facebook:Sie haben ein neues Update entwickelt. Im Rahmen dieses Updates könnte das Unternehmen den Zugriff auf Inhalte „entfernen oder einschränken“, um rechtliche oder behördliche Risiken für Facebook zu vermeiden.

Zuvor hatte das Unternehmen auf seiner Plattform Redefreiheit unterstützt, und dieses neueste Update von 'Zugriff entfernen oder einschränken' steht im Gegensatz zu seinem vorherigen Schritt.



Was ist passiert?

Dieses neueste Update tritt am 1. Oktober 2020 in Kraft. Am Dienstag jedoch mehrere Facebook Benutzer wie Australien, Indien und die USA erhielten die Benachrichtigung über dieses neue Update auf ihrer jeweiligen Facebook-App.



Die Benachrichtigung lautete wie folgt: -

'Wir können den Zugriff auf Ihre Inhalte, Dienste oder Informationen auch entfernen oder einschränken, wenn wir feststellen, dass dies zumutbar ist, um nachteilige rechtliche oder behördliche Auswirkungen auf Facebook zu vermeiden oder zu mildern.'



Zugriff entfernen oder einschränken

Dieser Schritt wird vom Unternehmen unter dem anhaltenden Druck verschiedener weltweiter Regierungen auf mehrere Social-Media-Unternehmen unternommen, auf ihren Plattformen schwebende Inhalte zu überwachen, und auch kurz nachdem das Unternehmen seine Absicht bekundet hatte, australische Menschen und Nachrichtenagenturen daran zu hindern, Nachrichten auf seiner Plattform zu teilen .

Die Leute protestieren

Facebook-Nutzer lehnen diese neuen Änderungen des Unternehmens in den sozialen Medien ab, da diese neuen Änderungen der Normen zur Filterung und Zensur von Inhalten auf der Plattform führen können. Es gibt dem Unternehmen auch das Recht, Inhalte zu entfernen, die gegen seine Richtlinien verstoßen.



Ein Benutzer unter dem Namen Meenal brachte es zu Twitter und schrieb: „Einem Freund wurde diese Nachricht von Facebook gesendet. Ab dem nächsten Monat verschärfen sie die Zensur. Sollten wir als Erwachsene nicht entscheiden, was wir lesen möchten?

Werden sie sich so viel Mühe geben, um auch Pedo-Konten loszuwerden? “

Ein anderer Benutzer unter dem Namen Cleo twitterte: „Haben Sie die neuen Facebook-Nutzungsbedingungen gesehen? Riecht für mich nach Wahlstörungen und Zensur! “

Menschen aus aller Welt protestieren gegen diesen Schritt des Social-Media-Riesen.

Lesen Sie auch: Indien: Facebook ist das neueste Tool, um soziale Störungen und interne Unterschiede zu verursachen