Facebook testet die automatische Weitergabe von Instagram-Geschichten auf Facebook News Feed | Tippen Sie auf, um mehr zu erfahren

Facebook

Die Funktion 'Geschichten', die von geteilt wird Facebook aufInstagramhat die Nutzung und Popularität der Funktion übertroffen und Snapchat zurückgelassen, der der ursprüngliche Schöpfer dieser Funktion ist. Dies gilt jedoch nicht für die ursprüngliche App von Facebook und für WhatsApp. Um die Benutzerfreundlichkeit der Funktion 'Geschichten' zu verbessern, führt der Social-Media-Riese einen Test durch. Im Test bringt Facebook Instagram Stories automatisch direkt in den Newsfeed.

Gegenwärtig ist auch dieser Prozess des Teilens von Instagram-Geschichten als Facebook-Geschichten möglich, jedoch manuell. Wenn der durchgeführte Test erfolgreich ausgeführt wurde, kann man automatisch Instagram-Geschichten direkt in ihnen teilen.



Über Instagram-Geschichten im Facebook-Feed

Diese neue Funktion wurde zuerst von @ ec.wife auf Twitter beobachtet und später von den Mitarbeitern des Unternehmens bestätigt, dass sie diese neue Funktion testen.



Mit dieser neuen Funktion können Sie Instagram-Storys aus der Option auswählen, während Sie Beiträge auf FB teilen. Mit der neuen Funktion können Sie Geschichten von Instagram auf FB anzeigen, sodass Sie die verschwindenden Beiträge von jeder der Facebook-Apps teilen und anzeigen können. Nach der Antwort von Facebook wird FB Facebook Stories und Instagram Stories auf seiner Plattform für eine optimierte Benutzererfahrung kennzeichnen. Sie haben die Möglichkeit, sich für die Funktion anzumelden, und die Datenschutzeinstellungen sollen unverändert bleiben.

instagram



Auf diese Weise plant die FB, die Benutzerfreundlichkeit und Reichweite der Insta-Storys zu verbessern. Diese Funktion unterliegt jedoch auch einer geringfügigen Einschränkung, da die von Ihnen auf Facebook geteilten Insta-Storys nur für die folgenden Personen sichtbar sind Sie auf Insta und haben ihre Facebook-Konten verknüpft.

Es bleibt auch unklar, wann der Social-Media-Riese diese Funktion öffentlich zugänglich machen und von allen Facebook-Nutzern nutzen wird.

Lesen Sie auch: Facebook startet neue Applock-Funktion für Messenger