Mike finden: Der Film konzentriert sich auf das chaotische Leben des Künstlers

Der Film konzentriert sich auf das chaotische Leben des Künstlers!

Jamie Foxx entdeckte eine aufgebaute und zerrissene Form von sich selbst, als er sich ausrüstete, um den Schwergewichts-Kämpfer Mike Tyson in einem Biopic zu spielen. Nach dem Betrachten der Bilder waren die Fans für die Änderung überfordert. Dies liegt daran, dass der On-Screen-Charakter wirklich in die Arbeit aufgenommen wurde, um die Stimmung von 'Der schlechteste Mann auf dem Planeten' widerzuspiegeln. Jetzt hat ein Kampfsport-Charakter ebenfalls seine Achtung für die schockierende Veränderung des Oscar-Champions zum Ausdruck gebracht.


Mike finden: Was ist die Geschichte?



Am 14. Januar 2008 ging Jonny Benjamin zur Waterloo Bridge, um sein eigenes Leben zu beenden. In letzter Zeit war festgestellt worden, dass er eine schizoaffektive Störung hatte, und er wurde in der medizinischen Klinik behandelt. Er glaubte, dass sein Leben beendet war und er keine Erwartung für das sehen konnte, was kommen würde. Ein unbekannter Mann, der an diesem Tag zufällig mit der Verlängerung spazierte, blieb stehen und fand heraus, wie er ihn ausreden sollte. Jonny wurde daraufhin von der Polizei zurück in die Klinik gebracht und beobachtete den Außenseiter nie wieder. Er hatte nie die Gelegenheit, dem barmherzigen Samariter, den er 'Mike' nannte, für das zu danken, was er an diesem Januarmorgen getan hatte. Jonny verdankt dies seiner Hilfe, um die Dinge in die Tat umzusetzen.



Mike

Der Kampf um Finding Mike begann sechs Jahre später, als Jonny sein Streben nach Entdeckung vorantrieb. Der Kreuzzug übertraf jeden seiner Wünsche, indem er sich weltweit in eine Web-Sensation verwandelte. Sein Hashtag #findmike wurde auf Twitter in Großbritannien, Australien und Südafrika veröffentlicht, und die Geschichte wurde von Tausenden über soziale Medien geteilt. In der Zwischenzeit gab Jonny ein großartiges Interview, sowohl von BBC Radio 4 über CNN bis hin zum australischen Frühstücksfernsehen. Der Film endet damit, dass Jonny endlich mit dem echten „Mike“ in einer äußerst leidenschaftlichen Zusammenkunft zusammengebracht wird, in der er endlich die Gelegenheit erhält, tiefe Dankbarkeit auszudrücken und den Abschnitt über diese schwierige Zeit seines Lebens zu schließen. Hier geht es um Erwartung. Es gibt, wie eine Demonstration der Gnade die Welt verändern kann.



Lesen Sie auch: One Punch Man Staffel 3 Welche Seite von Garou enthüllt sich in dieser Staffel