Am ersten Tag der Monsun-Sitzung des Parlaments wurden 17 Abgeordnete positiv auf Covid-19 getestet

Die Monsun-Sitzung des Parlaments hat heute begonnen und wird 18 Tage dauern. Trotz der Pandemie wurde die Monsun-Sitzung des Parlaments nicht verschoben, da viele Abgeordnete gegen die Sitzung waren.

17 Abgeordnete wurden am ersten Tag als positiv befunden

Am ersten Tag der Monsun-Sitzung nahmen 17 Abgeordnete teil, darunter Suresh Angadi Meenakshi Lekhi von BJP, Anant Kumar Hegde, Parvesh Sahab Singh, Rita Bahuguna Joshi und Kaushal Kishore wurden positiv auf Covid-19 getestet. Es war für alle Abgeordneten obligatorisch, vor Beginn des Parlaments Koronatests durchzuführen.



Der RT-PCR-Test war für alle Mitglieder obligatorisch

Das Sekretariat wurde über den Gesundheitszustand der Covid-19-positiven Lok Sabha-Mitglieder informiert. Beamte haben angekündigt, dass der RT-PCR-Test (Reverse Transkriptase-Polymerase-Kettenreaktion), der als genauester Test für die Diagnose von Coronavirus angesehen wird, für die Mitglieder des Parlaments bis zur nächsten Woche fortgesetzt wird.



Parlament

Dies könnte eine Bedrohung für das weitere Verfahren der Monsun-Sitzung darstellen

Die Kontamination des Coronavirus unter den Abgeordneten hatte die Monsun-Sitzung bedroht. Viele Abgeordnete verschiedener Parteien haben sich gegen die Teilnahme an der Sitzung entschieden. Der erste Tag der Monsun-Sitzung wurde mit 200 Mitgliedern in der Lok Sabha-Kammer verschoben, und rund 30 Abgeordnete saßen in der Besuchergalerie, die sich über der Hauptkammer befindet.



Die Bänke der Elemente wurden mit Kunststoffschildern ausgestattet, um den Abstand zu gewährleisten. Alle Mitglieder saßen gemäß den sozialen Distanzierungsnormen und achteten auf die Sicherheitsnormen, die in der Sitzung einzuhalten waren.

Bänke, auf denen normalerweise sechs Abgeordnete untergebracht waren, wurden jetzt von maximal drei Mitgliedern untergebracht. Die Sitzung fand in zwei Schichten statt - die Sitzung von Rajya Sabha fand am Morgen und Lok Sabha am Abend statt. Am ersten Tag der Monsun-Sitzung fand Lok Sabha jedoch am Morgen statt, während Raj Sabha am Abend stattfand.

Lesen Sie auch: DAL berichtete über der Schätzung der Q4-Zahlen, die von einem starken Umsatzsprung von 18% im Jahresvergleich aufgrund einer starken Rabi-Saison getrieben wurden