Das erste Hotel in Dubai, das vollständig von Emiratis geführt wird, soll ein Gefühl von Zuhause vermitteln

Dubai

Das Manor Hotel, das erste Hotel in der Geschichte Dubais, das vollständig von Emiratis geführt wird. Als die Familie Emirati anfing, das Hotel zu errichten, beschlossen sie, ihm einen Hauch von Zuhause zu geben. Jeder Emirat, der im Hotel bleibt, fühlt sich wie zu Hause.

Mohammed Hanif, geschäftsführender Gesellschafter und Gründer des Hotels in Al Furjan, sagte: „Der Auftragnehmer stammte von der Emarati-Hintergrundfirma. Der Designer war auch ein Emirati und der Betreiber der JA Group befindet sich ebenfalls in Emirati-Besitz in einer Branche, die normalerweise von internationalen Akteuren dominiert wird. “



Emirates



Emirati Home wie Erfahrung

Die Familie erkannte, dass die lokalen Partner gute Marktkenntnisse haben und sie glauben, dass das Zeigen der lokalen Expertise ein wesentlicher Bestandteil jedes Geschäfts ist. Hanif fügte hinzu, dass aus geschäftlicher Sicht Chancen aufgrund von Verdiensten gegeben wurden. Für das Emiratis-Geschäft wurden keine Abkürzungen bereitgestellt, aber der Gründer war erfreut zu sehen, dass es auf dem internationalen Markt viel Talent zu bieten und zu konkurrieren gibt.

Hanif und andere Familienmitglieder wollten den Gästen einen unvergesslichen Aufenthalt bieten. Ihnen zufolge wurde die wahre Erfahrung von Emiratis noch nicht präsentiert, wie viele Hotels in Dubai sind international. Sie konzentrieren sich jedoch darauf, arabische Gastfreundschaft zu bieten und eine häusliche Umgebung im Hotel zu schaffen. Das Café in Emarati serviert lokale Leckereien.



Während der Pandemie begrüßte das Manor Hotel viele Gäste, die aus dem Ausland zurückkehrten, sich aber nicht wohl fühlten, wenn sie zu Hause unter Quarantäne gestellt wurden.

Das Hotel sorgt für einen wohnlichen Aufenthalt und ist das Hauptziel des Hotels, um die Gäste mit einer häuslichen Umgebung zufrieden zu stellen.

Umweltfreundliche Note im Hotel

Hanif informierte über das Verständnis der Tourismusbranche, lieferte neue kreative Ideen, um das Geschäft durch Hinzufügen einzigartiger Elemente zu erweitern und Kunden, die umweltbewusst sind, ein umweltfreundlicheres Umfeld zu bieten.



Er sagte: „Wir haben mit der obligatorischen Reduzierung der Energie um 23 Prozent begonnen und danach festgestellt, dass je mehr wir in Nachhaltigkeit investieren, desto besser ist dies für das Geschäft. Wir haben bis zu 40 Prozent der Energieeinsparungen erzielt und dies ist eine der klügsten Entscheidungen. Angefangen vom Kühlsystem bis hin zum Fenstertyp, die Beleuchtung alles. Wir haben auch LED-Beleuchtung verwendet, was sehr effizient ist. “

Lesen Sie auch: Theaterbesitzer kritisieren Disney dafür, dass es Mulan direkt zum Streaming sendet