Der erste Teil von Aoi Hono Manga endet, der zweite Teil beginnt im Januar

Aoi Hono ist eine japanische Manga-Serie. Es wird von Kazuhiko Shimamoto illustriert und geschrieben. Der Manga wurde auch von einem japanischen TV-Drama adaptiert. Anime wurde im Juli 2014 ausgestrahlt und endete im Oktober 2014. Sie können diesen Anime auf Viki mit englischen Untertiteln sehen.

Der erste Teil endet mit Aoi Hono

Die Novemberausgabe des Gessen-Magazins von Shogakukan hat kürzlich das letzte Kapitel von Aoi Hono veröffentlicht, das am Montag den ersten Teil beendet.



Der zweite Teil von Anime

Der zweite Teil des Anime wird eine Ausgabe in der Februar-Ausgabe des Magazins sein, die im Januar erscheinen wird.



Aoi Hono Manga
Aoi Hono Manga

Besetzung

  • Yūya Yagira als Moyuru Honō
  • Mizuki Yamamoto als Tonko Morinaga
  • Ken Yasuda als Hideaki Anno
  • Tsuyoshi Muro als Hiroyuki Yamaga
  • Tomoya Nakamura als Takami Akai
  • Kaname Endō als Masahiko Minami
  • Gaku Hamada als Toshio Okada
  • Kenji Urai als Kentarō Yano
  • Anna Kon’no als Rumiko Takahashi
  • Toshio Okada als Osamu Tezuka
  • Yuina Kuroshima als Hiromi Tsuda
  • Yui Ichikawa als Jun Iwase
  • Haruna Kojima als Masumi
  • Seika Taketomi als Miyuki
  • Jirō Satō als MAD Holy

Handlung von Manga

Die Handlung dreht sich um Moyuru Honō, einen Studenten im ersten Jahr an einer bestimmten großen Universität der bildenden Künste in Osaka. Voller Leidenschaft und Ehrgeiz schwört er, ein Manga-Schöpfer zu werden und gleichzeitig daran interessiert zu sein, Animator zu werden. Das Ärmel ist bemerkenswert für die Aufnahme von fiktiven Versionen einiger der Gründungsmitglieder des Anime-Studios Gainax - darunter Hideaki Anno, Hiroyuki Yamaga und Takami Akai - als Shimamoto mit ihnen an der Universität der Künste in Osaka aufs College ging.

Shimamoto startete den Manga in Shogakukans Weekly Young Sunday Magazine von 2007 bis zur Schließung des Magazins im Jahr 2008. Anschließend erschien er in der Spin-off-Publikation Spirits Zokan YS Special, bevor er in sein neues Zuhause, Gessen (Monthly Shonen Sunday), zog. Der Manga wurde auch für die dritten Manga Taisho Awards im folgenden Jahr nominiert.



Lesen Sie auch: Kingdom Chapter 657 Erscheinungsdatum, Spoiler und weitere Informationen