Vergessen Sie Englisch und gehen Sie in die Umgangssprache, um Ihre Reichweite zu vergrößern. Amitabh Kant, CEO von Niti Aayog, hat am Freitag Fintech-Unternehmen beraten.

Vergessen Sie Englisch und gehen Sie in die Landessprache, um Ihre Reichweite zu erweitern. Niti aayog CEO Amitabh Kant hat am Freitag Finanztechnologieunternehmen (Fintech) beraten.

Amitabh Kant sagte, dass die Fintech-Organisationen Gefahr laufen, Menschenmengen zu entfremden und Dampf zu verlieren, wenn sie nicht die Möglichkeit haben, Indiens unterschiedliche Dialekte und Lingos zu übersehen, und gleichzeitig dazu beitragen, die Einbeziehung formeller geldbezogener Verwaltungen zu erhöhen.



„Umgangssprache ist der Weg nach vorne. Geldbezogene Beitrittsbemühungen sollten ihre Beiträge einschränken und Lingos und Dialekte berücksichtigen, anstatt Verwaltungen nur auf Englisch zu übermitteln “, sagte Kant, während er sich um einen virtuellen Höchstpunkt kümmerte, der vom Branchenverband CII aussortiert wurde.



'Ignorieren Sie Englisch und gehen Sie in die Landessprache', schloss der Berufungsbeamte ein, der derzeit die Forschungsorganisation der Verwaltung leitet.

Da es unwahrscheinlich ist, dass die Unternehmen der Haushaltsabteilung keine einheimischen Dialekte annehmen, besteht bei allen bisherigen Bemühungen die Gefahr, dass sie an Dampf verlieren, da sich Einzelpersonen 'distanzieren', warnte er.



Er sagte weiter, Indien habe seit 2011 lange Schritte in Bezug auf die Geldpolitik unternommen, indem es die Zahl der Einwohner, die ein Hauptbuch geführt haben, von 36 Prozent auf 80 Prozent erhöht habe.

Kant sagte im Ergebnis des COVID-19-Aufflammens, während Indien die Möglichkeit hatte, Bargeld durch den unmittelbaren Vorteilsversuch an fokussierte Teile zu senden, kämpfen Nationen wie die USA mit dem Unternehmen.



Er sagte, dass die 39-Crore-Null-Parität-Konten von Jan Dhan derzeit einen normalen Ausgleich von 3.400 Rupien haben. Es sei notwendig, die Rekordöffnungs- und Reservefondspositionen zu überwinden und sich auch mit Kleinkrediten und miniaturisiertem Schutz zu befassen, sagte er. Auf der Seite der Kapitalmärkte warf er der Gruppierung vor, Übungen in den städtischen Gebieten für Provinzmärkte zu präsentieren, die eine große Chance verpassten.

„Das Kapitalmarktinteresse ist gering, was direkt auf mangelnde Achtsamkeit zurückzuführen ist… in Indien. Die meisten Lager für Finanzspezialisten werden in städtische Gebiete verlegt, während rustikales Interesse von grundlegender Bedeutung ist, um die Kapitalmärkte zu demokratisieren “, sagte er. Er wiederholte die Bedeutung einheimischer Dialekte, um es zusätzlichen Personen zu ermöglichen, auf den Kapitalmarkt zu gelangen. Kant sagte ebenfalls, Indien habe das Ziel, den fortgeschrittenen Ratenaustausch von derzeit 3 ​​Milliarden pro Monat auf 1 Milliarde pro Tag zu erhöhen.

Lesen Sie auch: SBI hat 100 Millionen US-Dollar über dedizierte Anleihen bei Ausbruch des Coronavirus gesammelt -