Fortnite-Spieler haben ihre eigenen autonomen, frei fliegenden Drohnen erschaffen, die explodieren. So funktioniert das.

Vierzehn Tage

Einige Spieler der Fortnite: Battle Royal haben in der letzten Woche, als sie auf die 3. Staffel warteten, einen unglaublichen Weg gefunden, ihre Zeit zu vertreiben. Nach einigen Experimenten konnten die Spieler ihre eigenen frei fliegenden Drohnen herstellen, die explodieren, wenn sie explodieren Komm einem anderen Spieler nahe. So funktioniert das

Diese Methode wurde ursprünglich von einem Reddit-Benutzer Slushguy entdeckt, dem es gelingt, zwei im Spiel befindliche Sprengstoffe, die Proximity-Mine und Remote-Sprengstoffe, zu kombinieren, indem beide an einer bearbeitbaren Wand mit der Mine über dem C4 gehalten werden. Die Spieler können die Wand bearbeiten, um ihre obere Hälfte mit Fortnites Bauwerkzeugen zu entfernen, sobald beide Gegenstände nebeneinander an der Wand stehen. Die Näherungsmine fällt dann auf C4 und beginnt in Vorwärtsrichtung zu schweben.



Wie man eine Drohne macht von FortNiteBR



„Stell dir vor, du bist eine zufällige Person, die plündert. Du siehst auf und siehst eine verdammte Nähe Mine und C4 über dich fliegen. Du denkst, es ist ein visueller Fehler, aber nein, du stirbst einfach. ' Der Reddit-Benutzer Jackson1013 antwortete auf den Thread von Slushguy in Fortnites Battle Royale Subreddit.

Als Slushguy letzte Woche sein Video hochlud, kamen viele andere Spieler auf ihre Videos, in denen sie diese explosiven Drohnen selbst bauten. Fortnite Flowey, Twitter-Nutzer, nutzte den Harpunentyp, um sich an seiner Drohne festzuhalten, die ihn von seinem Turm trieb und ihm die Gelegenheit gab, einen kniffligen Schuss zu landen.

Diese Drohnen werden jedoch wahrscheinlich eine kurze Lebensdauer haben, zusammen mit dem Beginn der dritten Staffel, die voraussichtlich diesen Monat mit Änderungen auf der Karte beginnen wird. Wie von den Spielern erwartet, wird die Methode entweder ausgebessert oder einer der Gegenstände wird für etwas Neues gewölbt.

Lesen Sie auch: PPP-Weg gehen: Wie BharatNet hier eine Verbindung zum Privatsektor herstellt, ist die Information