Google plant jetzt die größten Updates für Android TV

Google plant jetzt das größte Update:Am 10. August 2020 (Montag), Google berichteten über eine Reihe von Updates für Entwickler, die Apps für Android TV erstellen, eine Version, die für das Betriebssystem für Smart-TVs sowie für Lauf- und Streaming-Geräte entwickelt wurde.

Der Technologieriese teilte neue Statistiken mit, um das Wachstum von Android TV im Smart-TV-Markt ins Rampenlicht zu rücken.
Um die Benutzerinteraktion zu verbessern und die Akquise und Monetarisierung von Benutzern zu vereinfachen, stehen die neuen Entwicklerfunktionen im Mittelpunkt.



Um die Benutzererfahrung zu verfeinern, führt Google die Eingabe im Fernsehen mit neuen Layouts und Funktionen für Gboard TV, die Google Tv-Tastatur, einfacher ein. Diese neue Funktion enthält im neuesten Update auch Sprachausgabe und vorausschauende Eingabe.



Der neue automatische Latenzmodus wird eingeleitet, um das Spielerlebnis im Fernsehen zu verbessern. In diesem Modus können Sie die Nachbearbeitung auf Android TV deaktivieren und die Latenz minimieren, wenn eine Spieleanwendung im Vollbildmodus angezeigt wird.
Die Lean-Back-Bibliothek wird ebenfalls aktualisiert, um die App-Navigation zu vereinfachen.



Google Play Instant-On-TV wird auch von Android Tv eingeführt, um den Entwicklern zu helfen, mehr Nutzer anzulocken. Auf diese Weise können die Benutzer die App sofort testen, auch ohne die App zu installieren.

Benutzer von Android TV-Apps können den Inhalt mithilfe eines PIN-Codes anstelle eines Kennworts bei Google Play verwenden.

Google Play wird jetzt vom Android Tv-Emulator unterstützt, sodass die Entwickler problemlos auf das Abonnement zugreifen können, ohne sich auf echte Geräte verlassen zu müssen.



Google hat angegeben, dass Google Play für Android-Fernseher über 7000 Anwendungen und Spiele enthält.

Lesen Sie auch: Instagram startet eine neue Kurzvideofunktion namens Reels in Indien(