Regierung. ermöglicht OCI-Karteninhabern aus den USA, Großbritannien, Deutschland und Frankreich, Indien zu besuchen

Am 7. August 2020 (Freitag) wurde der Innenministerium kündigte an, dass der Overseas Citizen Of India (OCI-Karte) Inhaber aus den USA, Großbritannien, Frankreich und Deutschland dürfen das Land nun besuchen.

Ausländer dieser Länder (Deutschland, USA, Großbritannien und Frankreich) dürfen die indische Visa-Einrichtung auch für medizinische, berufliche und geschäftliche Zwecke nutzen. Das Innenministerium veröffentlichte eine Mitteilung, in der darauf hingewiesen wurde, dass die indischen Staatsbürger nun mit jeder Art von Visum in diese Länder reisen dürfen. Einige andere Länder könnten in Zukunft ebenfalls aufgenommen werden, fügte die Benachrichtigung hinzu.



Ein Sprecher des Innenministeriums erklärte: 'Das Innenministerium hat die Einreise nach Indien mit einer OCI-Karte gestattet, die zu Ländern gehört, deren Luftblasenvereinbarungen vom Ministerium für Zivilluftfahrt abgeschlossen wurden.' Während der mit der Coronavirus-Epidemie verbundenen internationalen Reisebeschränkung hat Indien mit den USA, Großbritannien, Deutschland und Frankreich Zwei-Wege-Vereinbarungen für Flugreisen oder „Luftblasen“ getroffen.



Es wird die Notwendigkeit einer Lockerung der Visa- und Reisebeschränkungen für einige weitere Kategorien von Ausländern geschaffen, damit diese nach Indien und zu anderen indischen Staatsangehörigen reisen können, die im Rahmen der „Luftblase“ andere Länder als Heimat besuchen möchten Ministerium sagte.
In der Mitteilung wurde auch berichtet, dass die Länder des Abkommens, d. H. Die USA, das Vereinigte Königreich, Frankreich, Deutschland und andere Länder, die möglicherweise in das System aufgenommen werden, oder einige andere ähnliche Systeme in Zukunft nach Indien einreisen dürfen.



Entsprechende Visa und Papiere, die den Antragstellern zur Verfügung gestellt werden, werden von den indischen Missionen dieser Länder erteilt. Es gibt keine nachteiligen Eingaben über sie. Das Innenministerium erklärte außerdem, dass die Fluggesellschaften vor der Ausstellung der Tickets und der Übergabe der Bordkarte an die indischen Passagiere darauf achten sollten, dass indische Staatsangehörige keine Reisebeschränkungen für die Einreise in das betreffende Land der jeweiligen Kategorie haben.

Lesen Sie auch Indien wird voraussichtlich 2100 der weltweit größte Arbeitgeber sein