Gurugram: Mann verhaftet, weil er in der Metropolitan Mall in die Luft geschossen hat

Gurugram Man verhaftet

Gurugram: Mann verhaftet, weil er in der Metropolitan Mall in die Luft geschossen hat.Am Sonntag wurde ein 24-jähriger Mann verhaftet, weil er in einem Einkaufszentrum auf Mehrauli das Feuer eröffnet hatte Gurugram Straße. Der Angeklagte wird als Musaddiq Ansari identifiziert. Musaadiq Ansari lebt in Bijwasan in Süd-Delhi. Er betreibt einen Nahrungsergänzungsladen. Die Polizei hat eine vom Land hergestellte Pistole, fünf Patronen und eine verbrauchte Patrone von ihm beschlagnahmt. Er feuerte auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums.

Musaddiq Ansari war ein regelmäßiger Besucher des Mall Clubs. Seit 2 bis 3 Jahren besucht er den Club in der Mall. Am Samstagabend am Samstag besuchte Musaddiq das Einkaufszentrum. Gegen 3 Uhr morgens war er betrunken und kehrte auf den Parkplatz zurück. Er soll einen Schuss in die Luft abgefeuert haben. Zum Glück wurde bei dem Feuerschuss niemand verletzt.



Gurugram: Mann verhaftet, weil er in der Metropolitan Mall in die Luft geschossen hat

Der SHO-Inspektor der DLF-Phase-II-Polizeistation, Aman, sagte: „Ein Passant informierte ein Polizeistreifenfahrzeug, das an der U-Bahnstation MG Road stationiert war. Die Polizei eilte zur Stelle und verhaftete ihn. Er fügte hinzu: 'Während der Befragung gestand er, in die Luft geschossen zu haben, nur um anzugeben.'



Metropolitan Mall

Mann verhaftet und Verhör wird durchgeführt:

Wie die Polizei sagte, informierte ein Passant das Polizeipatrouillenfahrzeug an der U-Bahnstation MG Road, woraufhin die Polizei zur Stelle eilte. Der Mann wurde festgenommen und befragt. Als er verhört wurde, enthüllte der Mann, dass er in der Luft geschossen hatte, nur um anzugeben. Jetzt wurde ein Fall von der Polizei registriert. Der Fall wurde gemäß IPC Arms Act registriert. Die Polizei untersucht, woher Musaddiq Ansari die Waffe hat.



Lesen Sie auch: U-Bahn-Service in Bengaluru ab 7. September: Alles über Daten, Zeiten und Richtlinien