High Score ist eine neue Netflix-Dokumentarserie über das goldene Zeitalter des Spielens!

Highscore:Eine neue Dokumentarserie,Highscoregab sein Debüt am 19. August auf Netflix. Diese Show zeigt uns die Geschichte des Spielens durch sein goldenes Zeitalter. Die Serie zeigt uns die Jahre von der Ära von Pac-Man bis Doom.

Der Regisseur und ausführende Produzent von High Score sind France Costrel und Melissa Wood. Die Serie konnte Ereignisse wie den Fall von Atari, den Aufstieg von Nintendo , die 90er-Jahre-Kriege zwischen den Konsolen und die Erziehung des Online- und 3D-Spielens in den sechs Folgen. Es war eine große Aufgabe für die Show, diese Herausforderung zu meistern.





Außerdem befasst sich eine der Folgen der Serie mit dem Mystery House, das bereits 1980 auf Apple II veröffentlicht wurde. Es war das erste grafische Abenteuerspiel.

Andere Folgen der Serie geben uns einen Einblick in die Online-Multiplayer-Spiele wie das Doom. Doom war insbesondere der Pionier für das Spielen digitaler Vertriebsnetze und die Unterstützung von Mods.



Diese Serie befasst sich auch mit dem Untergang von Arcade-Automaten. Sie überdenken das Auf und Ab verschiedener Videospiele in der Spielebranche in den drei Jahrzehnten. Sie enthielten auch offene Interviews mit Persönlichkeiten, die Sie vielleicht kennen oder nicht kennen.



High Score ist ein absoluter Genuss für die Gaming-Enthusiasten in Netflix. Dieser Dokumentarfilm fügte die Signatur Musik und Sounds hinzu, um Ihre Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Abgesehen von all diesen ist das, was am meisten geliebt wurde, dass sie die wichtigen Beiträge der Leute in der Branche hinzugefügt haben, deren Namen Ihnen vielleicht nicht einmal bekannt sind.

High Score ist jetzt auf Netflix verfügbar. Es gibt sechs Folgen in dieser Serie. Jede Episode hat eine Laufzeit von jeweils 38 bis 47 Minuten.

Lesen Sie auch: Xbox plant, alle Erstanbieter-Spiele zum Veröffentlichungsdatum in die Cloud zu bringen